Wie kommt ihr damit klar?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie1108 10.04.11 - 13:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

sagt mal, seit der Schwangerschaft, so ca. ab der 16. Woche ist bei uns #sextechnisch leider nicht mehr viel los. Mein Mann will nicht, dass dem Kleinen etwas passiert, obwohl er weiß, dass da nichts passieren kann.

Na ja, das würde mich ja noch nicht einmal so stören, aber ich merke, dass ihn mein Körper auch nicht so gefällt und er sich auch so sehr abweisend verhält. Ich meine, man könnte ja auch solange andere Sachen machen ;-). So ist er ja total lieb zu mir. Irgendwie belastet mich das total. Ich meine, ich halte das jetzt acht Wochen auch noch aus, aber schön ist das nicht. Komme mir irgendwie dadurch etwas schlecht vor, so ein bisschen abstoßend.

Gestern habe ich in dem Mami-Buch gelesen, dass dort eine Hebamme bei der Geburt gesagt hat: "Schütteln sie die Pobacken ihrer Frau durch, das lockert das Becken". Mein Mann würde das momentan glaube ich nicht so gerne bei mir machen. Ok, ich habe schon 15 Kilo zugenommen, bin 32 SSW, aber habe auch mit 58 Kilo gestartet, da nimmt ja dann auch mal mehr zu.

Geht es euch vielleicht auch so und könnt ihr mich aufmuntern?

Danke fürs Zuhören und LG

Beitrag von lelou83 10.04.11 - 13:43 Uhr

huhu,

erstmal fühl dich mal #liebdrueck.das ist schon eine blöde situation.
ich kann dich da absolut verstehen...ich wär total verletzt.

bei uns ist es nicht so.seit dieser woche haben wir kein sexverbot mehr und somit haben wir auch wieder sex#verliebt

obwohl ich furchtbar viel wasser in den beinen und füßen habe,20 kg zugenommen habe(ich hab mit 50 kg gestartet) und mich allgemein nur noch recht plump bewegen kann#rofl,findet mein man mich noch erotisch#schein

und ich habe nicht das gefühl das es gespielt ist.

sprich mit deinem man darüber und sag ihm das du darüber traurig bist.vielleicht fühlt dein mann nicht so wie du es denkst sondern ist einfach nur ängstlich.

alles gute
l.et-7...in guter hoffnung das es bald losgeht#verliebt

Beitrag von michback 10.04.11 - 13:44 Uhr

Hallo,

hat dir dein Mann das gesagt?

Ich kann die Männer irgendwie nicht verstehen, die ihre Frauen in der Schwangerschaft nicht mehr schön finden. Ich wäre sehr gekränkt und enttäuscht wenn meiner so wäre. Mein Mann liebt mich und findet mich schön so wie ich bin. Egal ob dick oder dünn.

Ich würde ganz offen mit dem Mann darüber sprechen. Vielleicht hat er ja wirklich nur Angst dir oder dem Baby weh zu tun.

LG
Michaela

Beitrag von maja.5991 10.04.11 - 13:49 Uhr

Hmmm ich kenn das ganz gut...
Sex will mein Freund zwar immer noch, eigentlich sogar mehr als ich, aber seine gelegentlichen blöden Kommentare stören mich schon sehr...
Wir sind erst 19 und ich finde er geht mit meinen körperlichen Veränderungen sehr unreif um.. habe erst so 4-5 Kilo zugenommen, mein Bauch ist aber schon deutlich größer geworden, und anstatt dass er meinen Babybauch bewundert so wie ich es mache sagt er so Sachen wie ich wäre "fett" geworden -.- behauptet zwar immer es wäre nur Spaß, aber sowas bleibt einfach im Gedächtnis..
Kann dich sehr gut verstehen, ist einfach eine blöde Situation, vor allem weil man ja zusätzlich auch noch selber mit den ganzen Veränderungen klarkommen muss!
Wünsch dir alles Gute ♥
Mandy, 22+0 #ei

Beitrag von julie1108 10.04.11 - 13:52 Uhr

Hi,

danke für deine Antwort. Ja genau, als wenn es nicht schon schwer genug wäre, die ganze Hormonumstellung usw. Ich meine, ich lasse mir da ja schon nichts anmerken und verhalte mich normal, aber traurig macht mich das auch.

LG

Beitrag von julie1108 10.04.11 - 13:50 Uhr

Danke für eure Antworten!

Ja, gesagt hat er es mir nicht direkt, aber immer wenn ich mit ihm kuscheln will (also richtig kuscheln :)), dann sagt er halt jedes Mal: Ach, lass doch lieber oder ach, jetzt nicht. Selbst, wenn ich dann manchmal anfangen muss zu weinen (weil es mich kränkt) kann ihn das nicht umstimmen. Dann ist er eher sauer auf mich. Aber mich verletzt das halt schon. Ich ziehe mich ja gar nicht mehr vor ihm um, weil ich mich dadurch irgendwie total schäme. Ach man :-(.

LG

Beitrag von monchichi1983 10.04.11 - 14:09 Uhr

Hallo Julie!
Ersteinmal eine #liebdrueck für Dich!
Auch ich kann dich verstehen. Ich bin jetzt in der 28.SSW und wir haben auch schon lange keinen Sex mehr #schmoll.
Zum einen fehlt mir oftmals die Lust, zum anderen ist es bei meinem Partner wohl Angst mir oder dem Baby weh zu tun.
Ich war schon soweit, ihn zu fragen, ob er mich nicht mehr liebt...das hat ihn verletzt...
Er sagt er findet mich anziehender denn je, weiß aber nicht was los ist.


Ich wünsche dir jedenfalls alles Liebe,
und, wie die anderen schon schreiben, such das Gespräch mit ihm!
Vielleicht ist er wirklich nur unsicher oder ängstlich!

glg, Maike
27+2

Beitrag von seinelady 10.04.11 - 15:41 Uhr

huhu
also ich würde mal ganz in ruhe und ganz offen mit ihm drüber reden.
und ihn auch erklären wie du dich fühlst.
ich kenne das zum glück nicht, aber eine freundin hat das selbe problem nur noch sclimmer.
sie lütte wird 2 und es gab seit anfang der schwangerschaft kein sex mehr.
am anfang weil ihr schlecht war zum ende weil sie zu "fett" war und jetzt weil ihr körper nicht mehr hübsch genug ist..
lg tiny und im bauchi merle elea

Beitrag von steffken80 10.04.11 - 16:39 Uhr

Hallo,

bist du dir denn sicher, dass dein Mann dich nicht mehr schön findet.

Wir haben auch keinen Sex mehr seit dem der Bauch da ist und besonders seit sich darin auch noch was bewegt.

Mein Mann mag einfach nicht mit mir schlafen, weil er das Gefühl hat, dass die Kleine hautnah dabei ist und das ist für ihn ein NoGo. Wir lassen ja auch nicht unsere Große zugucken, sagt er.

Alles ANdere möcht er auch nicht, weil das für ihn nichts halbes und nichts ganzes ist. So nach dem Motto heiss machen und dann eben doch kein Sex.

Ich kann es irgendwie nachvollziehen. Andere Sachen sind halt kein wirklicher Sex.

Hab mir auch riesig nen Kopf drüber gemacht und haben dann drüber geredet und er hat es mir so erklärt.

Bin mir aber sicher, dass er meinen Körper nicht abstossend findet, er ist eben nur momentan die Brutstätte und das Nestchen unseres Mäuschens und da passt der Sex nicht rein.

Red mal mit deinen Mann darüber, vielleicht sieht es es genauso. Und mal ehrlich, lieber so, als einer der sich um gar nichts nen Kopf macht.

LG Steffken

Beitrag von julie1108 10.04.11 - 17:02 Uhr

Hi,

ja, habe ja schon oft mit ihm drüber gesprochen. Es ist so wie bei dir. Er findet es halt auch komisch, wenn noch jemand dazwischen rumtritt :-). Ich finde es ja selbst mittlerweile ein bisschen komisch. Aber ich träume halt mittlerweile schon vom #sex und von Zärtlichkeiten, weil ich es so vermisse.

LG und #danke

Beitrag von ostseekraebbchen 10.04.11 - 21:43 Uhr

Lass Dich mal #liebdrueck
kann das immer gar nicht verstehen,wenn ich sowas lese.. gerade in unserer Situation brauchen wir doch noch mehr Rückhalt und Kuscheleinheiten.. finde es echt traurig,wenn manche Männer dann eher abweisend reagieren..
mein Freund ist zum Glück sehr kuschelig und auch der Sex macht noch Spaß (außer daß man natürlich mit der Zeit immer eingeschränkter ist ;-))..und er küsst oft meinen Bauch und gibt mir immer das Gefühl, daß er mich immernoch sexy findet..und das trotz dicker Wasserbeine, Streifen am Bauch etc ;-) und die Bedenken, der oder die Kleine könnten "ihn" sehen ist doch totaler Quatsch.. zumal dem Baby die Glückshormone der Mama sicher auch gut tun ;-) mein Kleiner war danach jedenfalls immer sehr ruhig, obwohl er sonst ein richtiger Wirbelwind ist ;-)
also redet mit Euren Männern,was Euch bedrückt und tut das, worauf ihr Lust habt..denn dem Baby gehts gut,wenn es eine entspannte und glückliche Mama hat :-)

GlG Nadine mit Bosse inside (30.SSW) #winke