beikoststart & endlich keine verstopfungen mehr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stefanie975 10.04.11 - 13:21 Uhr

Hallo....
ich wollte nur mal meiner freude luft machen....
unser sohn, jetzt fast 5 monate. hatte immer schlimmer verstopfungen.
es quälte ihn nicht aber man mußte ihm immer mit einem klistir helfen und stuhlgang zu haben. nix hatte geholfen.
so, jetzt ab ich mit der beikost angefangen, er ist schon ein 1/2 kleines gläschen kürbis ( schmeckt ihm gut) und er hat heute schon zweimal stinker gemacht, ohne probleme....
ich bin so glücklich!!!!!!

Lg steffi

Beitrag von nine-09 10.04.11 - 14:10 Uhr

Das ist toll!!!

Meiner hatte immer Blähungen,seitdem er Brei bekommt ist das weg.

Alles Gute!!!

LG Janine mit Finn-Noel

Beitrag von zimtmaedchen030 10.04.11 - 19:02 Uhr

Hallo Steffi,
ich freue mich mit dir.
Kürbis ist toll, aber mit Möhren hatten wir hier Schwierigkeiten.
Seit 3 Wochen gibt es hier nämlich auch Mittagsbrei und ich kann ähnliches wie du berichten. Seitdem quält sie sich gerade in den frühen Morgenstunden nicht mehr.

Liebe Grüße