Ich hätte ihm eine scheuern können, solch ein Idiot!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von die-caro 10.04.11 - 13:35 Uhr

Hallo Mädels #zitter

Ich muss euch mal erzählen was uns gerade passiert ist, unfassbar. :-[

Wir waren gerade mit Paul und unserem Jack Russel (Anton) spazieren und machten stop am Eiscafé. Mein Mann ging schon rein und ich stand mit Paul draußen und war gerade dabei unseren Anton an einem Pfeiler fest zu machen.

Bremse vom KiWa also angezogen und ihn neben mich gestellt (nichtmal 1m) um den Hund fest zu machen.

Drauen saßen auch ein paar Leute. Als ich fertig war mit dem festmachen des Hundes drehte ich mich um, um nach Paul zu schauen der in seinem Wagen schlief. Und was sehe ich? #schock

Ein etwas älterer Mann der über den Kinderwagen gebeugt war und Paul an sein Händchen fasste#zitter allein das fand ich schon ne Frechheit ohne zu fragen einfach in einen fremden Kinderwagen zu greifen und ungefragt auch noch mein Kind anzufassen.

Aber die härte war ja das er in der anderen Hand eine dicke qualmende Zigarre hatte und weil er sich am Griff abstützte zog der ganze scheiß genau in Paul sein Gesicht :-[#aerger

Ich ihn natürlich sofort angeschnauzt was er da mache und ihm klar und deutlich zu verstehen gegeben das er doch seine Finger von meinem Kind nehmen soll und ganz schnell mit der Zigarre verschinden zu hat.

Und was kommt von ihm?

"Junge Frau nun machen Sie mal nicht so ein Fass auf, es ist ja NUR eine Zigarre und das sei doch gute Luft, früher oder später wird er sich eh dran gewöhnen müssen"

Nein er muss sich überhaupt nicht daran gewöhnen und habe ihm erklärt das ich es eine Bodenlose Frechheit finde was er da gerade gemacht hat.
Ich habe versucht ruhig zu bleiben was mir nicht gerade gelungen ist.

Aber hallo? was soll das? An manchen Tagen kann ich echt nicht so viel essen wie ich kotzen wollte, wenn ich solche Menschen mit solchen AUssagen sehe :-[
Mein Mann konnte mich dann beruhigen, weil ich da das totale Fass aufgemacht hab und ihn auf offener Straße ja schon fast angeschrien habe. Ich hoffe ich hab nicht zu heftig reagiert aber sowas geht garnicht.

Das musste ich eben mal los werden

Caro, die immernoch den Kopf schüttelt und Paul, der gerade im Garten (ohne Zigarrenqualm) schläft #verliebt

Beitrag von ellalein 10.04.11 - 13:45 Uhr

Kann ich verstehen,ich hätt ihn auch auf offener Straße,sofort zur Schnecke gemacht.Bei sowas würd mir auch die Hutschnur platzen.
Leute gibts!

Dafür sind wir eben Mütter ;-) verteidigen was uns lieb ist und das ist auch richtig so!

schönen #sonnetag noch


Beitrag von koerci 10.04.11 - 13:45 Uhr

Es war zwar nicht okay von dem Mann, was er gemacht hat und ich hätte mit Sicherheit auch was gesagt, aber so heftig zu reagieren finde ich absolut daneben.

koerCi

Beitrag von krischi-1508 10.04.11 - 13:47 Uhr

#schock#schock#schock

Du Arme, da wäre ich auch ausgerastet, vor allem wegen der Zigarre, das geht gar nicht.

Da hilft nur eins, dem Alten eine schöne randvolle Windel ins Gesicht drücken, muss er sich ja eh bald dran gewöhnen...im Altersheim...


uuppps, hab ich das laut gesagt??? bin schon weg... #schein

Beitrag von koerci 10.04.11 - 13:57 Uhr

Du ärgerst dich über einen Mann mit Zigarette an einem Kinderwagen, lässt aber dann so einen Spruch los??

#rofl

Na dann.......

Beitrag von krischi-1508 10.04.11 - 14:32 Uhr

Wie konntest du denn das nur hören? #hicks

Beitrag von 19katharina90 10.04.11 - 14:56 Uhr

also ganz ehrlich? Deine Reaktion ist vollkommen berechtigt!

Ich würde glaube ich auch für nichts garantieren können wenn mir das mal passiert!

Beitrag von berry26 10.04.11 - 17:14 Uhr

Ja ich gebe zu der Mann hatte keinerlei Taktgefühl und war ziemlich Unverschämt.
Ja ich hätte mich auch geärgert ...

ABER sich so aufzuregen und den Kerl gleich anschnauzen finde ich lächerlich! Es ist ohne Frage nicht nett mit Zigarre an ein Kind zu treten aber es bringt den Kleinen auch nicht um. Eine gut befahrene Hauptstrasse entlang zu spazieren ist definitv schädlicher für ein Baby als mal nen Hauch von Zigarrenqualm zu schnuppern.

Von daher...

Locker bleiben!

LG

Judith

Beitrag von extravagance 10.04.11 - 21:44 Uhr

Na dann...du hast vllt ne Einstellung, wenn es schon genug schädliches gibt kanns ja auch noch mehr sein dürfen oder was? Und läasst du dein Kind gerne von Fremden ungefragt antatschen? Na dann herzlichen Glückwunsch...kopfschüttel

Beitrag von berry26 11.04.11 - 08:39 Uhr

Nö aber man kann auch etwas in einem zivilisierten Ton sagen und muss nicht gleich jemanden anschnauzen!#klatsch

Ich wohne am Land, rauche nicht, ernähre mein Kind gesund und natürlich, praktiziere das Familienbett und meide sinnlose Risiken! Das tun hier in diesem Umfang nur geschätzte 50% aller Mütter! Deshalb lässt mich auch ein Hauch von Zigarren oder Zigarettenqualm der an der Nase meines Kindes vorbeiweht nicht gleich in Panik verfallen.

Vielleicht ist es auch nur eine "gesunde" Einstellung zum Leben. Zudem würde ich mal sagen. Wer den Kiwa aus den Augen lässt und somit das Kind einen Moment "unbeaufsichtigt" lässt, muss mit allem rechnen. So passierten diese Unfälle an Bahnhöfen, Entführungen etc.
Also WER ist wohl verantwortlich. Ein wildfremder gedankenloser Mann oder die Mutter?

Such dir was aus!

Beitrag von die-caro 11.04.11 - 12:28 Uhr

Haha na nun gehts ja los, gaaaanz großes Kino #rofl

Beitrag von berry26 11.04.11 - 13:03 Uhr

warum?#kratz

Das waren ja nur Mutmaßungen?


Erklär du mir warum du bei Pipikram so ausflippst!
Bist du frustriert, ne krankhafte Glucke oder einfach unhöflich? Vielleicht ist es auch bei dir auch ganz normal andere für dein "Fehlverhalten" verantwortlich zu machen.

Erklärs mir! DU hast nicht aufgepasst! Da muss man eben mit allem rechnen!

Selber Schuld und dann noch frech werden!:-p

#cool

Beitrag von die-caro 12.04.11 - 14:18 Uhr

Frech? Was verstehst du denn unter Frech?

Beitrag von emeri 10.04.11 - 17:46 Uhr

hey,

daher habe ich immer ein insektennetz über dem kinderwagen. egal welches wetter. SO unverschämt ist kaum jemand, sich ungefragt durch das insektennetz zu wühlen.

ich kann das auch nie verstehen, warum leute ungefragt kinder anfassen. generell, dieses "ooohh, jetzt muss ich aber gucken" kann ich ganz schwer nachvollziehen, da ich selbst nicht der typ dazu bin. ich quatsche auch niemanden einfach so auf der straße an, nur weil derjenige mit nem kinderwagen unterwegs ist. manchmal denke ich, die leute haben einfach zu wenig ansprache und sind froh, wenn sie einen grund haben, jemanden anzureden. und der beste grund ist ja immer noch ein kind, nicht wahr?! gibt ja nichts schöneres, nach einer woche mit zwei nicht durchschlafenden kindern, selbst schon fertig und mit tränensäcken bis zu den knien im laden von wildfremden leuten angeseiert zu werden, die das "ooooh, wie süß" nur als vorwand nehmen um ihre eigenen lebensgeschichte loszuwerden. kaum zu glauben, wie viele persönliche dinge man über kinder und enkel von wildfremden menschen erfährt...

lg

Beitrag von brille09 10.04.11 - 19:37 Uhr

1. Darum lässt man sein Kind überhaupt nicht aus den Augen, v.a. wenn man so empfindlich ist wie du.

2. Eine Zigarre, die 50 cm entfernt im Freien qualmt, tötet nicht sofort.

3. Fahr mal nach Italien oder leb hier auf dem Land. Da quatschen, lachen, tatschen alle dein Kind an. Mein Sohn ist in München immer total irritiert, wenn er die Leute anlacht und ihn keiner beachtet.

4. Man sollte die Grundregeln der Höflichkeit auch dann noch beachten, wenn man ein Kind hat. Dass die Weibchen bei Nachwuchs alles fressen oder angreifen, was in die Nähe kommt - auch ohne böse Absicht - das sollte sich doch aufs Tierreich beschränken. Ansonsten stehst du nämlich mit deinem Prinzilein bald ganz allein da.

Beitrag von sunshine1176 10.04.11 - 21:07 Uhr

Ich kann deinen Mann gut verstehen!

Wo ist das Problem, wenn man mal in deinen Kinderwagen schaut und mitteilt, dass man entzückt ist von dem Inahlt? Wir sind alle gleich und leben auf dem gleichen Planeten, da ist es doch nur normal, wenn man mit anderen Menschen Kontakt aufnehmen möchte.

Ich laufe auch nicht mit Scheuklappen durch die Welt, sondern nehme meine Umwelt wahr und komme gerne mit anderen Menschen ins Gespräch, schaue gerne in Kinderwagen, obwohl ich ein eigenes Kind und Leben habe!!!

Vielleicht war das mit der Zigarre nicht so toll, aber so schlimm, dass man jemanden so runtermachen muss, war es dann auch nicht. Er hat sie ja nicht in den Wagen reingehalten oder das Baby angepustet.

Beitrag von liv79 10.04.11 - 20:16 Uhr

Ich finde das zwar auch nicht richtig, was der Mann gemacht hat, aber du musst bedenken, dass er aus einer anderen Zeit stammt.
Da war da für ihn nichts Schlimmes dran.
Und er fand einfach dein Baby süß und hat das nicht böse gemeint.
Ich find's wie gesagt auch nicht gut, aber mach 'nen Haken dran.

Beitrag von wintersun 10.04.11 - 20:45 Uhr

weisst du was, hier sagt jeder du haettest nicht so heftig reagieren sollen, aber sind wir mal ganz ehrlich hat sich dieser herr denn an irgendwelche sozialen regeln gehalten?! nein er hat dir direkt in den kinderwagen gelangt und ganz ehrlich ich haette auch so reagiert und ich hasse es wenn leute das tun!!!
ich versteh dich und lass dir hier nix anderes erzaehlen.
das mit der zigarette find ich net mal so schlimm, aber die sache das einfach in den kiwa gelangt wird, oh ich koennte schon bei dem gedanken platzen....