Wie hat sich die 1.Mens nach AS angekündigt?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von nici1176 10.04.11 - 13:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,

brauche eure Hilfe, bin so unsicher...
Als bei euch die 1. Mens nach der AS kam, war es so wie immer?
Meine AS ist jetzt über 5 Wochen her, hatte vor 2 Wochen das Gefühl, einen ES gespürt zu haben, vor einer Woche Freitag abend leichte SB und nun gestern morgen wohl auch, seitdem nichts mehr!!!

LG Nicole

Beitrag von bina-1983 10.04.11 - 13:42 Uhr

Hey,
nein, bei mir war es rein gar nicht so wie immer.

Habe sie erst nach 5 1/2 Wochen nach AS bekommen. Hatte ca. 1 Woche leichte Unterleibsschmerzen und als Mens kam leider nur eine 4-tägige Schmierblutung.

Naja, dachte die 1. Mens wird immer ziemlich stark#kratz.

Meine FÄ sagte, dass die SB meine erste Mens nach der AS ist, da sie im US am 3. ZT sah, dass die Schleimhaut bereits wieder ziemlich flach war. Hab mir erst Sorgen gemacht, dass das nicht normal sei. Aber meine FÄ meint, dass könnte mit dem seelischen Stress zusammen hängen und vermutlich war der Operateur ziemlich gründlich.

Naja, stress dich nicht (das gleiche sag ich mir momentan auch). Der 1. Zyklus nach der AS kann so wie vorher sein, muss er aber nicht.

Wünsche dir alles Gute!

LG Sabrina

Beitrag von almararore 10.04.11 - 16:16 Uhr

Hallo Mädls!

Kann sein, dass nach der AS die Schleimhaut noch ein paar Zyklen braucht um sich wieder normal aufzubauen, darum kann man die Mens nicht eindeutig zuordnen. Muss ja nicht immer etwas in der Gebärmutter bleiben und bei der ersten Mens dann stärker abbluten.

LG
Alex

Beitrag von cosmonova 10.04.11 - 16:31 Uhr

Hi Nicole!
Ich heiße übrigens auch Nicole, hatte am 07.03.11 eine AS in der 10. SSW nach MA und habe vor ein paar Tagen haargenau die selbe Frage gestellt wie du #freu
Meine As ist nun auch 5 Wochen her und seid einer Woche habe ich Mens. schmerzen, nur außer braunen Ausfluss kommt leider nichts #kratz
Hier mein alter Beitrag, vieleicht hilft er dir ja weiter?
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=55&tid=3099067&pid=19623407
Lieben Gruß, Nicki #winke

Beitrag von timina2499 10.04.11 - 17:15 Uhr

Hallo Nicole,

meine erste Mens nach der AS kam nach 5 Wochen. Die dauerte aber nur 2 Tage, dann war sie schon wieder vorbei. FA sagte, das wäre so bei der ersten Mens. Kann ja auch nicht sehr viel ausbluten, Schleimhaut ist ja noch nicht so gut aufgebaut. Im nächsten Zyklus bin ich dann bereits wieder schwanger geworden. Habe jetzt allerdings auch schon wieder Blutungen und es sieht nicht so gut aus!

LG

P.S. Bin neu hier; wie kriege ich denn die Smilys in den Text rein?

Beitrag von nici1176 10.04.11 - 17:32 Uhr

die smileys stehen unter dem Text, den du schreibst, einfach anklicken, schon sind die drin:-)

Beitrag von stern1707 10.04.11 - 17:16 Uhr

Hallo Nicole,

hatte am 01.03 eine AS nach MA in der 9.ssw und habe genau 4 Wochen später meine Mens bekommen. Hatte ein paar Tage vorher und am ersten Tag sehr starke Unterleibsschmerzen :-( Allerdings war meine Mens deutlich schwächer und kürzer als sonst und mit 28 Tagen kam sie auch später. Habe sonst nur eine Zykluslänge von 25/26 Tagen.

Wünsche Dir alles Gute
Miriam

Beitrag von cookie109 10.04.11 - 17:30 Uhr

Hey, ich hatte auch eine MA in der 14. SSW. Heute ist es genau 4 Wochen seit der Ausschabung und ich warte immer noch auf meine Periode.

Beitrag von debby84 13.04.11 - 11:38 Uhr

Hallo,

erstmal tut es mir sehr leid, dass Du ebenfalls eine FG und eine AS durchmachen musstest #kerze

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich momentan dasselbe frage..
Also...meine AS war am 11.03.2011 in der 9.SSW. Mir gings danach soweit eigentlich ganz gut, hatte keine enormen Probs und die schmerzen hielten sich in Grenzen.
Dann vor ca 2Wochen fing es auf der Arbeit in meinem Unterleib an zu pieksen und zu ziehen und ich dachte mir: Aha, das ist wohl mein ES...
Seit diesem Zeitpunkt hatte ich dann prompt auch wieder alle ss-zeichen, die man nur haben kann, was mich dnn auch wirklich sehr irritiert hat!!!
Dann nach einer Woche hab ich am letzten Freitag nach genau 28Tagen meine erste Mens bekommen, allerdings fing es da auch nur mit einer leichten SB an, danach einen Tag etwas mehr Blutung und seitdem nur mal ab und zu etwas SB(seit genau 4Tagen). Die Schmerzen sind allerdings der Hammer und kommen und gehen genau wie die SB und meine SS bzw PMS Symptome gehen auch nicht weg!
Aber:#aha habe vorhin meine FÄ angerufen und sie meinte, dass es ganz normal ist, dann hat sich die GBS noch nicht richtig wieder aufgebaut gehabt und es gibt nicht viel, was wieder ausgeschieden werden kann. Zudem heißt es aber auch, dass deine OP wirklich gut verlaufen ist und du nicht mehr viel an rest hattest. Die erste Mens nach einer AS wirkt nämlich wie eine 2.Reinigung. Das hört sich jetzt blöd an, aber demnach warst Du wohl sehr sauber!:-)

Wollt dir damit nur sagen, Nein, bei mir war bzw ist es definitiv nicht mal im ansatz so wie vorher, hatte sogar wieder die Vermutung ss zu sein, so doll waren die Zeichen..kam bzw mit jedem ziepen kommt die Erinnerung wieder durch. Das ist blöd, dachte nämlich eigentl.drüber hinweg zu sein.:-(

Aber: So kanns gehen.

Wünsch Dir alles Gute und hoffe Dir geholfen zu haben#winke
Debby und #stern (9.SSW)