Unangenehme Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wunschkind1980 10.04.11 - 14:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben.

Nachdem ich nach 5-monatiger Pilleineinahme am 22.03. meine Mens hatte, weiß ich nun nicht wirklich ob ich einen ES hatte :-( Ich dachte es am 14.Zt... Mal schauen. Meine Frage: Ich habe seit 4-5 Tagen einen cremigen, weißen ZS#hicks.... Hat das eine Bedeutung?

Und eine andere Frage: Kann man nach Pillenpause auch eher einen ES haben?

Grüüüüße,

Wunschkind1980

Beitrag von vanessa10130 10.04.11 - 14:27 Uhr

cremiger weißer ZS ist ganz normal. Der ZS verändert sich im Laufe des Zyklus unzählige Male.

ZS ist dann gut um die fruchtbaren Tage zu erahnen, ansonsten eher nicht aussagekräftig.. was schwanger oder nicht schwanger angeht.

Oft ist es so, dass kurz vor NMT nochmal spinnbarer ZS auftritt, was in den meisten Fällen auf die Mens hindeutet... aber auch das ist von Frau zu Frau verschieden.

glg

Beitrag von wunschkind1980 10.04.11 - 14:31 Uhr

Dankschön.

Nach 3 Jahren Kiwu (Kind Nr.2) ist es für mich ziemlich schwer. Hab noch Termpi gemessen oder sonstiges dafür getan. Hab ja eh keinen normalen Zyklus. Nur die Pillenzwangspause hab ich ja nun alles vergessen ;-)

Naja, mal schauen. Man macht sich halt so seine Gedanken.

GlG zurück.....