nur 5 stunden schlaf ...was nu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 14:32 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946530/577510
habe um 5.35 Uhr gemessen ( 36,8) bin danach wieder eingeschlafen und 2 Stunden später noch mal gemessen (37.0) nehme ich jetzt den mittelwert oder lass ich das jetzt so???
Danke Euch schon mal im Voraus!!#blume

Beitrag von majleen 10.04.11 - 14:34 Uhr

Immer den ersten Wert. Du kannst aber einfach beide zu den Notizen schreiben. Viel Glück #klee

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 14:35 Uhr

Ok mache ich doch glatt.

Beitrag von f.anni 10.04.11 - 14:37 Uhr

Huhu!

Ich würd den Wert so stehen lassen. Kannst dir ja eine Notiz dazu machen.

Übrigens glaube ich, dass du deinen ES schon hattest. Deine Tempi klettert ja schon seit Tagen langsam nach oben. Denke, dass der ES so an ZT 12/13 war, vielleicht. Das passt mit dem ZS und dem Tempianstieg. Der Wert vom 14. ZT passt auch nicht wirklich zum Rest des Blattes. Wenn du den runter setzt, dann bekommste normalerweise deine Balken.

Viel Glück! #klee

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 14:39 Uhr

danke f.anni... ich habe schon geglaubt ich hätte diesen Monat keinen ES gehabt #zitter

Beitrag von f.anni 10.04.11 - 14:42 Uhr

#bitte

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 14:41 Uhr

ähm wohin soll ich den Wert vom 14. setzen sorry kenne mich nicht so aus#winke

Beitrag von majleen 10.04.11 - 14:45 Uhr

Wie war denn der ZS am 12/13 ZT? Wenn nicht mehr spinnbar, dann würde ich sagen, dass dein ES schon am 9ZT gewesen sein könnte. In dem Fall würde ich den 14 ZT nicht verändern.

Beitrag von f.anni 10.04.11 - 14:51 Uhr

Stimmt! #klatsch

Bevor ich das mit dem 14. ZT geschrieben habe, hab ich auch überlegt, ob ihr ES auch an ZT 9 gewesen sein könnte. Hm... aber so früh im Zyklus?!

^^Beantworte doch mal Majleens Frage. Vielleicht kommen wir so weiter #pro

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 14:55 Uhr

habe ich gerade gemacht :-D ihr seid soooo lieb#tasse#torte

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 14:54 Uhr

Hi, also ich würde sagen ähnlich wie am 12/13.
boh so früh oh man hatte ich da schon ein bienchen erst mal kucken #schmoll

Beitrag von f.anni 10.04.11 - 15:01 Uhr

Hm... so richtig schlau werd ich nicht draus.... #kratz

Könnte beides sein.

Der erste Tempianstieg findet ja an Tag 9 statt, so wie Majleen gesagt hat.

Hab schon oft gelesen: ES ist am Tag des besten ZS oder einen Tag drauf. Dann wäre es vielleicht der 13./14. ZT.

Weißt du noch, wie der ZS an Tag 9 bzw. 13/14 war?

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 15:11 Uhr

hm also ich würde sagen die werte (ZS) waren fast gleich. so genau weiß ich das nicht mehr . Spinnbar ist meiner glaube ich auch nie... eher flüssig wie wasser, hmmm#kratz

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 15:20 Uhr

normalerweise liegt meine coverline bei 36,5 und meine hochlage bei 36,7 hm und diesen monat so ein schmarn #schmoll

Beitrag von majleen 10.04.11 - 15:22 Uhr

Hey, nicht jeder Zyklus ist gleich #liebdrueck

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 15:26 Uhr

stimmt ja ...schade würden meine bienchen ausreichen wenn ich schon am 9.ZT mein Es hatte ???#augen

Beitrag von majleen 10.04.11 - 15:28 Uhr

Sitzen zwar nicht optimal, könnte aber auch klappen. Drück dir fest die Daumen #klee#pro

Beitrag von tessa7 10.04.11 - 15:31 Uhr

wäre ja super :-p

Beitrag von majleen 10.04.11 - 15:06 Uhr

Ich beobachte meinen ES seit Januar 2009 und mein ES ist immer zwischen dem 10 und 12 ZT, obwohl die Zykluslänge zwischen 25 und 29 Tagen ist.

Kann aber schon so früh sein. Kommt schon vor und bei manchen ist das immer so. Meine GMSH ist auch immer gut aufgebaut, obwohl der ES so früh ist.

Und Falles es diesmal nicht klappt, dann gibt es immer einen nächsten. Sicher ist das frustrierend, aber leider ist das Kinder machen immer noch ein Wunder. Wir hoffen auch auf eins bei unserer nächsten künstlichen Befruchtung.

Viel Glück #klee

Beitrag von lucas2009 10.04.11 - 15:11 Uhr

Naja ob nun 0,1 hoch oder runter ist doch nicht so schlimm. Passt doch trotzdem zum Rest des ZB´s. Tempischwankungen sind völlig normal und 5 Stunden schlaf reichen absolut aus um ein Verwertbares Ergebniss zu bekommen.