Einfach fix und fertig...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jada1983 10.04.11 - 16:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin heute so richtig frustriert. Habe in vier Tagen NMT und bin mir sicher, dass es nicht geklappt hat. Ich mag einfach nicht mehr. Sieben Jahre... Kampf.

Am liebsten würde ich den Kiwu abstellen, aber das geht ja auch nicht so leicht. Warum tuen wir uns das an... :-( Könnte nur heulen.

Es langt ja nicht, dass ich Schwierigkeiten habe, die Kinder auszutragen, jetzt werde ich auch schon drei Jahre nicht schwanger. #heul

Ist ein absolutes Sinnlos-Posting. Aber an so einem einsamen Sonntag wie heute, grübelt man noch mehr nach...

Wünsch Euch trotzdem einen sonnigen Sonntag. #sonne

Liebe Grüße
Jada

Beitrag von nici3611 10.04.11 - 16:50 Uhr

kopf hoch, ich weiß es ist sehr leicht gesagt, aber du must weiter mut haben und dein kiwu wunsch auch wahr zu machen und das auch alles positiv verläuft...#liebdrueck genieße einfach diesen schönen sonnigen tag und das wird noch....liebe grüsse nici#blume

Beitrag von jada1983 10.04.11 - 18:08 Uhr

Vielen lieben Dank. #liebdrueck

Gerade habe ich erfahren, dass mein Mann wieder Onkel wird... :-( Kann einfach nicht verstehen, das wir seit sieben Jahren kein Glück haben. Nur scheiße, eine nach der anderen. Könnt grad heulen und bin froh, wenn mein Mann aus der Arbeit kommt. :-(

Beitrag von berjan13 10.04.11 - 19:00 Uhr

Hy Süße,
lass dich mal #liebdrueck
Ich weiß es ist echt blöd und gemein das es bei uns nicht so klappt wie bei manch anderen!!! Aber wir kämpfen weiter drum, und wirst sehen bald haben wir auch unser Ziel erreicht und dann verlassen 2011 mit einem wunderschönen Krümel im Bauch ;-)

Lieben Gruß #blume

Beitrag von jada1983 10.04.11 - 19:41 Uhr

Hallo Süße,

buhuuuu hab jetzt sowas von Tränen in den Augen. Ich weiß, manchmal ist einfach alles doof... Ich freue mich sehr für meine Schwägerin, aber ich/wir wollen doch auch. #heul

Ich hoffe, du hast Recht mit dem was du sagst. Ich gönne es hier jedem vom Herzen und wünsche uns, das wir es bald schaffen...

Drück Dich Süße. #danke



Beitrag von fraggel01 10.04.11 - 23:10 Uhr

Hab net alles gelesen aber das Fraggelchen will auch was schreiben und ist genauso traurig wie Ihr so alle.....
Beziehung leidet ja nun mal auch....
Mache mit Gonal F (für einen verdammten haufen Kohle) an jedem Tag die Hölle durch.....mein freund verhält sich wie ein Arsch u lässt mich im schlimmsten Moment hier alleine (IUI die dritte mit mega viel Blut) alleine sitzen und ich hab noch Mut einen Termin beim KIWU DOC für morgen zu machen (neben einem Vollzeit Job mit großen ansprüchen....)
WIE GEHTS VERDAMMT NOCHMAL WEITER?!?!?

Beitrag von jada1983 11.04.11 - 07:33 Uhr

Guten Morgen,

ich kann dich soooo gut verstehen.... :-( Mein Mann hat sich zwar etwas geändert in den letzten Monaten, aber noch vor ein paar Jahren hat es bei uns ähnlich ausgesehen.

Habe sechs AS hinter mit. Und eigentlich hab ich jede alleine durch gemacht. #heul Bei der ersten bin ich morgens mit dem Zug gefahren ins KH. Es war furchtbar. Der Grund warum er nicht dabei war. Er mag keine Krankenhäuser. Tja, als ob ich sie liebe... Heute ist er etwas reifer geworden, jedoch leider immer noch nicht so wie ich es mir wünsche... Aber ich bin trotzdem "zufrieden".

Ich hab schon immer gesagt (nach den FG), dass es dann weiter geht, wenn ICH bereit bin. Es war vielleicht egoistisch, aber wir brauchen die Kraft und nicht die Männer. Vielleicht gibt es welche, die da richtig mitfiebern, aber halt meiner nicht sooooo.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit. Es tut mir leid, dass du trotz beidseitigem Kiwu alleine dastehst. Aber auch hiermit bist du nicht alleine. :-)

Liebe Grüße
Jada

Beitrag von sonnenblumen-stern 11.04.11 - 00:20 Uhr

hallo ihr lieben


ich bin ganz neu hier und weiß nicht so genau ob ich hier richtig bin.
wollte einfach sagen das du nicht alleine bist ,ich und mein schatz geben auch nicht auf mit dem kiwu .
sind jetz schon vier jahre am üben ,i der zeit hatte ich zwei fg aber ganz am anfang und vor zwei monaten hatte ich eine stillegeburt in der 18 ssw.#schock
das war der schlimmste tag in meinem leben .wir wünschen uns so sehr ein baby und wir werden nicht aufgeben ,unser schatz bleibt bei uns immer im herzen und ich hoffe und bin mir sicher das er es sich auch wünschen würde das seine mami irgendwann wieder ss wird .


tut mir leid wegen den langen text aber wollte einfach mal schreiben .
ich hoffe das es bei dir auch bald klappt.warst du den schon mal schwanger wenn ja wann hast du den dein baby verloren und warum?

lg moni mit#stern

Beitrag von jada1983 11.04.11 - 07:39 Uhr

Hallo Moni,

lass dich mal lieb #liebdrueck. Es tut mir leid, was du hast durchmachen müssen.

Auch ich habe schon fünf #sternchen ziehen lassen müssen. Leider! Ich habe aber auch einen wunderbaren achtjährigen Sohn. :-) Er ist mein Sonnenschein. #sonne

Natürlich wünschen sich das die Kinder, das wir glücklich sind. Auch mein Sohn wünscht sich ein Geschwisterchen vom Herzen. Es wird schon, jedoch hat man immer wieder Tage, wo so furchtbar sind. #heul

Meine Tante hat mal zu mir gesagt, freue dich darüber, dass wenn deine Zeit mal hier auf der Erde zu Ende ist, hast du fünf süße Kinder die an der Himmelstür auf dich warten. #heul Die verstorbenen Kinder, warten laut islamischem Glauben, auf die Eltern. Ich fande das sehr schön und hab nur geweint, als sie mir das gesagt hat. Mir hat es geholfen. Ich hoffe, es baut dich vielleicht auch etwas auf. #liebdrueck

Ich wünsche dir viel Glück und viel kraft für die kommende Zeit.

Liebe Grüße
Jada

P.S.: Kannst natürlich gerne per PN schreiben, wenn du Interesse hast dich auszutauschen.