Vibrator - Vibration ein Witz?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von lieber in ganz schwarz 10.04.11 - 17:00 Uhr

Hallo,

leider gibts ja immer wieder doofe und böse kommentare, deshalb in schwarz.
Ich hab mir bei Eis nen Softvibrator gekauft. Soweit so gut. Aber ich finde, die Vibration (obwohl fünfstufig) bringt ja gar nichts.
Sind die alle so? Wie finde ich denn den richtigen? Kann ihn ja schlecht im Shop ausprobieren.
Wollte halt meinen Mann ein bisschen unterstützen, denn ich bin nicht grad die Schnellste, wenns um den Orgasmus geht.
Leider bringt dieses Teil so gar nichts. Zwar ist er von der Dicke her o.k., aber die Vibration bringts irgendwie überhaupt nicht. Ich spür da nix von.
Wer hat denn da Ahnung von und kann mir raten.
Danke.
LG lieber schwarz

Beitrag von mike80 10.04.11 - 17:36 Uhr

Lass mich raten, du hast dir dort einen Billigen Vibrator gekauft ???

Kauf dir lieber einen richtigen guten Vibrator, der kostet zwar meist etwas mahr aber dafür macht er auch spaß und das ist ja das was es machen soll :-P

Schuam mal hier: http://www.vanerotik.de/sexspielzeug-fuer-frauen/vibrator

Die haben echt und gute.

Ich kann dir die Fun Factory Vibratoren empfehlen. Die haben zusätzlich noch einen Turbo knopf :-P z.B. der hier: http://www.vanerotik.de/vibrator-funfactory-smartvibes-iii-ellove-babyrose.php

Oder die Vibraotren von LELO, aber die sind echt teuer :-(

Beitrag von kleineblonde 10.04.11 - 20:29 Uhr

huhu
ich nehme immer die aus hartem plastik die bringen wenigstens noch was bei den weicheren geht die kraft verloren.
lg:-p

Beitrag von unilein 10.04.11 - 20:36 Uhr

Bei Eis.de gabs ne zeitlang (keine Ahnung wie es jetzt ist) immer so einen beigen gratis dazu. Der ist hart und vibriert gut! #ball

Beitrag von peppina79 11.04.11 - 08:41 Uhr

Ich glaube dass es nichts mit dem Vibrator zu tun hat. wenn du sagst dass du generell lange brauchst, bist du vielleicht nicht so empfindlich wie andere Frauen, was aber nicht schlimm sein muss.

Bei mir ist es genau umgekehrt, ich bin viel zu empfindlich und die erste Stufe von Vibratoren reicht mir völlig aus... ;-)

Die Frage ist ja, benutzt du den Vibrator äußerlich oder nur innerlich? Vielleicht solltet ihr das Ding erst noch mal ein wenig ausprobieren, vielleicht kann ja dein Mann das mal an dir austesten???

Situation ist schwer einzuschätzen.

Beitrag von papa007 11.04.11 - 08:47 Uhr

hallo...das hat ganz klar "technische" Ursachen und leider ist das kein Einzelfall.

Ein paar Details und Infos in Sachen Vibration tippe ich dir gern als PN...melde dich einfach bei mir.

LG
#winke

Beitrag von lieber ganz in schwarz 11.04.11 - 08:55 Uhr

Hallo,

PN????????????

Beitrag von papa007 11.04.11 - 09:01 Uhr

ähm....naja...PN

also eine Privatnachricht direkt an mich. :-)


Beitrag von :-D 11.04.11 - 08:55 Uhr

Es geht eben nichts was besser ist, als sich vor Ort das geliebte Spielzeug auszusuchen! Mit etwas Glück bekommt man sogar kompetente Beratung, darf das gute Stück auspacken, in die Hand nehmen, schaun obs gut in der Hand liegt usw UND man kann direkt mal die Vibes ausprobieren (natürlich nicht im echten Gebrauch :-P).

Ich liebe meinen Boss von Fun Factory #pro

Beitrag von engelsmutter 11.04.11 - 19:39 Uhr

Genau, oder ne Dildofee-Party. da kann man auch alles probieren und es macht noch Spass, toller Unterhaltungswert :-)

Beitrag von berndundmonika 11.04.11 - 22:42 Uhr

Ich kann diesen Vibratoren auch nichts abgewinnen. Ist so ein totes Stück und ich mach es mir lieber mit den Fingern