Aufsteller am Straßenrand (Dörfer)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von crumblemonster 10.04.11 - 17:35 Uhr

Hallo,

die Frage beschäfftigt mich und meine Jungs schon lange und ich habe bisher nichts 'sinnvolles' dazu gefunden.

Wenn wir mit dem Auto 'über die Dörfer' fahren, dann stehen oftmals auf den Gewegen Aufsteller. Sie sind unten blau (4seitige Pyramide) und oben ragt ein rötlicher Metallstab raus von dem ein 'Fähnchen' (auch aus Metall) mit einem eingestanzten 'H' abgeht. Von der Höhe her (ich bin ganz schlecht im Schätzen und da wir mit dem Auto durchfahren noch viel schlechter) würde ich denken, sind sie inkl. Stab ca. 60 cm hoch.

Was für Schilder/Hinweise sind das bzw. wofür ist das?

Vielen lieben Dank und LG

Beitrag von brokkoli 10.04.11 - 19:49 Uhr

Hallo,

die von dir beschriebenen Aufsteller kenne ich zwar nicht, aber bei uns werden im Winter an Stellen, an denen es immer wieder zu Schneeverwehungen kommt, lange schwarz-gelbe Stangen aufgestellt, damit man auch bei Schneewehen, den Strassenverlauf noch erkennt.

Vielleicht erfüllen deine Aufsteller einen ähnlichen Zweck. Was allerdings das "H" bedeuten sollte, kann ich nicht sagen.

Gruß
Monika

Beitrag von picaza 10.04.11 - 20:58 Uhr

Hi,

für mich hört sich das an, als ob das eine (Winter-?)Markierung für einen Hydrant sein könnte.

LG