Anzeichen weg 12.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rachel07 10.04.11 - 17:58 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich bin mal wieder total verunsichert.
Heute morgen war mein Brustspannen weg, müde bin ich seit 3 Tagen nicht mehr, Kreislauf ist normal und Bauchziepen hab ich auch nicht.

Könnte das normal sein, dass meine Anzeichen bei 11+3 schon weg gehen?
Ich bin so verunsichert, weil ich schon zwei frühe Fg hatte und bis jetzt eigentlich immer irgendwas hatte, was mich beruhigen konnte.

Vielleicht könnt ihr helfen?


Liebe Grüße, rachel mit #ei 11+3

Beitrag von meandco 10.04.11 - 18:08 Uhr

#rofl

auch dein körper liest keine bücher ;-)

jetzt kommen die schwierigen 8 wochen - da wo man oft noch nichts spürt, aber auch keine anzeichen hat.

drück dir die daumen, dass du in den nächsten 2-3 wochen schon mal ab und an leichte lebenszeichen bekommst #pro

lg
me

Beitrag von rachel07 10.04.11 - 18:11 Uhr

Danke für deine Antwort.
Ist das tatsächlich so, dass man ab einer bestimmten Zeit keine Anzeichen hat?
LG

Beitrag von meandco 10.04.11 - 18:19 Uhr

ja, die verschwinden so zwischen 12. und 14. ssw. danach können mal die mutterbänder zwacken und so aber generell tut sich nicht viel. bauch wächst oft auch erst ab der 25. ssw #schwitz

daher: ich drück dir die daumen, dass du dein baby bald spürst. möglich ist es.
die große hab ich ab der 13. ssw gespürt - tägl
dieses jetzt ab der 14. ssw, alle paar tage dann tägl
beides bei vw-plazenta für alle die da jetzt wieder sagen, "ja... wenn ..."

alles gute
me

Beitrag von rachel07 10.04.11 - 18:21 Uhr

Danke #blume
Na, ich muss wohl darauf noch warten, bin etwas dicker. hab gelesen, dass das dann wohl etwas länger dauert mit dem Spüren.
Ich war einfach überrascht, von einem Tag auf den anderen wars so. Aber die Schlafstörungen hab ich noch #schmoll

Beitrag von lina-mia 10.04.11 - 18:13 Uhr

Hy,

nur um dich mal zu beruhigen,

ich hatte die ersten 12 Wochen keinerlei Anzeichen, weder Ziehen, Übelkeit, Erbrechen noch sonst irgendwas....und ich habe mich richtig "unschwanger gefühlt"

Also mach dir keine Gedanken... Und erst jetzt merke ich gott sei dank, immer mal ein ziepen und zwacken #huepf aber so richtig schwanger fühle ich mich trotzdem noch nicht

schönen Abend noch

lg mit bauchzwerg 15 woche

Beitrag von rachel07 10.04.11 - 18:19 Uhr

Mmmh, ok. Ich hab mich erschrocken, weil bis gestern eben noch da Brustspannen da war. Danke für deine Antwort #blume

Beitrag von kailysunny 10.04.11 - 18:10 Uhr

huhu

mir geht es genau so mach dir mal keine Sorgen es ist bestimmt alles ok! Wenn deine Sorge zu groß wird dann geh zum Fa!

Glg Jacy und Krümelchen 13ssw

Beitrag von rachel07 10.04.11 - 18:13 Uhr

Ich schau mal, ob ich aushalte. Danke #blume

Beitrag von nadi110880 10.04.11 - 18:31 Uhr

Hi,

mir gehts genau so bin jetzt bei 12+4 und mir gehts prima ich habe eig kaum beschwerden bis keine mehr. Die Blähungen sind weck, die Verstopfung auch, die Übelkeit ist so gut wie verschwunden. Außer das ich beim setzen ab und zu mal nen Druck im Bauch habe weil da ja jetzt jemand wohnt der platz braucht.
Meine Ärztin sagt, dass ist ganz normal. Aber in 2-3 Wochen ist der Bauch recht gut sichtbar und dann werden wir sicher wieder ruhiger.
Solange du keine Blutungen oder starken Schmerzen hast ist sicher alles gut. Du hast doch jetzt bald die Möglichkeit zur Nackenfaltenmessung per US. Das kostet zwar einiges aber da siehst du auch ob alles ok ist.

LG und noch ne schöne Kugelzeit. Nadi #winke

Beitrag von rachel07 10.04.11 - 19:19 Uhr

Danke für deine ausführliche Antwort! Auf die NFM würden wir gerne verzichten und stattdessen eine FD machen lassen. Meinst du, das geht?

Fühle mich nach euren Antworen aber besser, danke #liebdrueck

Beitrag von arielle2674 10.04.11 - 19:24 Uhr

Hallo,

ich bin heute auch 11+3 , hatte auch einige Tage keine Schwangerschaftsanzeichen 2 oder 3 Tage lang aber seit gestern sind sie wieder da. Die kommen und gehen in den letzten 2 Wochen bei mir.
Also keine Panik.

Liebe Grüße
Christina

Beitrag von diabola1000 10.04.11 - 19:52 Uhr

das hört sich ganz normal an...ich denke, genau auf den tag kann einem das eh keiner sagen.
aber freu dich mal nicht zu früh (für den falls, dass du dich überhaupt freust ;-)), aber die beschwerden können schon noch mal kommen. bei mir war es in der 9. woche so, dass ich dachte, ich habs hinter mir und plötzlich kams dann wieder...
alles gute...