10 Wochen was können Eure???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 10.04.11 - 18:13 Uhr

HUhu

ich mache mir etwas Sorgen. Meine Kleine wird am Dienstag 10 Wochen alt und ich höre hier von so vielen die KInder im gleichen Alter haben: meiner zieht sich alleine an meinen Fingern hoch oder meine kann schon auf Bauchlage voll lange den Kopf alleine halten und meine greift schon bewusst nach Sachen. Da frage ich mich ist meine noch nicht so weit oder sind andere überentwickelt? Meine greift nicht nach meinen Fingern wenn dann muss ich sie hoch ziehen und nach gegenstände greift sie glaube ich unbewusst also wenn das schnuffel oder spucktuch zufällig neben ihr liegt. Wenn ich sie auf den Bauch lege was sie gar nicht mag hebt sie zwar den kopf aber immer nur kurz und dann legt sie ihn wieder seitlich ab. Sie kan ihn zwar auch hin und her drehen aber ich glaube manchmal sie ist einfach nur faul. Sie kann sich vom Rücken fast auf die Seite drehen.

Was können oder konnten Eure Mäuse mit 10 Wochen???


LG Yasmin mit Navleen an der Hand geb. 01.02.2011 #verliebt

Beitrag von connie36 10.04.11 - 18:28 Uhr

hi
mach dich nicht verrückt. meiner kann genausowenig. klar, er kann den kopf, wenn ich ihn trage, phasenweise gut selberhalten,und in der bauchlage kann er ihn von rechts nach links drehen, dabei sieht er allerdings aus als hätte er parkinson.#rofl danach plumpst sein kopf auch auf die ablage und aus die maus.
mh...auf dem rücken, wenn das trapez über ihm hängt, boxt er gegen. er zielt nicht mit dem finger auf etwas gezielt, sondern reisst die faust hoch, und hofft er trifft was.
aber da die dinge die am trapez hängen, scheunentor gross sind, ist es eher ein kunststück eines zu verfehlen;-)
anstonsten, weder spricht er, noch läuft er, noch geht er schon aufs töpfchen:-p
lg conny mit yann, 10 wochen alt

Beitrag von maerzschnecke 10.04.11 - 18:56 Uhr

Emilia haßt die Bauchlage auch, ich übe trotzdem jeden Tag mit ihr und zwar solange, bis sie quengelig wird. Ich habe dabei allerdings meine Taktik verändert. Zum einen trage ich sie vorher schon in Bauchlage auf meinen Händen. Da hebt sie den Kopf super schön alleine. Erst dann lege ich sie hin und zwar so, dass sie quasi an der Kante der Couch liegt. Da sieht sie nämlich besser und hat auch einen Anreiz, den Kopf noch etwas hoch zu halten. Ich setze mich dann auf den Boden vor sie, so dass sie mein Gesicht sehen kann und lobe sie auf Teufel-komm-raus. Innerhalb von wenigen Tagen merke ich jetzt deutliche Verbesserungen. Quengelig wird sie trotzdem noch in Bauchlage.

Nach meinen Fingern greift sie gezielt und sucht sich auch den Finger ganz gezielt aus, wenn ich ihr meine Hand hin halte. Außerdem habe ich einen bunten Ball mit Rassel drin gekauft, den schubst sie seit ein paar Tagen immer auch mal hin und her.

Und seit ca. 1 1/2 Wochen erzählt sie mit uns. Das Erzählen sind Laute wie 'Eröööö' und 'wuuuh' und 'oumpf'.

Hochziehen oder so etwas macht Emilia noch nicht. Nach Gegenständen greift sie nur, wenn ich sie ihr lange und viel anbiete - z. B. eine Motorikrassel. Da muss ich mir aber schon einen Wolf rasseln, bis sie danach greift. Alles noch sehr zaghaft und etwas übervorsichtig.

Beitrag von esha 10.04.11 - 20:11 Uhr

Also ehrlich...mit 10 Wochen muss Baby nix groß können, es muss nichts geübt der forciert werden...die kleinen Mäuse machen das alles in ihrem Tempo...lass dir das von einer Ergotherapeutin sagen, die auch mit Kindern arbeitet...wenn sie nicht gerade im MuSchu ist.
LG esha mit zwei Engeln im Herzen und Jonathan (35+3, 6 Wochen- der einfach nur süß ist und nix kann ;-) ) im Arm

Beitrag von kerstini 11.04.11 - 09:38 Uhr

Mach dich doch da nicht verrückt!

Mittendrin macht Navleen einen Schub und sie kann vielleicht Sachen die die anderen noch nicht können!

Ida kann sich mittlerweile auch von alleine zur Seite drehen, hält den Kopf schon mal 3 Minuten hoch wenn sie auf dem Bauch liegt und nach Sachen greifen fängt sie auch schon an. Wenn sie müde ist reibt sie sich mittlerweile die Augen und wenn ich ihr die Füße wasche lacht sie ganz laut #schein

Nur keinen Streß! Hauptsache deine Navleen ist gesund und glücklich! #winke


Kerstin mit Ida #verliebt (10 Wochen) und #stern Madita #stern Leo + #stern 12.SSW