guenstig und guter Puck -tuch oder -sack??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dazz 10.04.11 - 18:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

suche noch einen guten guenstigen Pucksack/-tuch ... den zum pucken ... und auch einen guenstigen und guten Strampelsack ...

welche Erfahrungen habt ihr denn??

LG
dazz

Beitrag von lilly7686 10.04.11 - 19:06 Uhr

Hallo!

Zum Pucken haben wir den Swaddle Me verwendet. Der ist echt super und Gold wert :-)

Lg

Beitrag von carochrist 10.04.11 - 20:20 Uhr

Eine normale Decke reicht theoretisch aus. Kannst dir aber auch bei Ebay einen Swaddle me ersteigern, da sind die relativ günstig (habe meinen auch von dort ;-) )

Beitrag von myrjam 10.04.11 - 22:11 Uhr

Kopfkissenbezüge (80x80) sind super zum Pucken (und vor allem ausreichend vorhanden wenn wieder mal eins vollgespuckt ist)!

Beitrag von silberlocke 10.04.11 - 22:48 Uhr

Hi
Du brauchst kein extra Pucktuch kaufen - einfach ein 80x80cm, ggf auch 100x100cm Baumwolltuch, Handtuch, Kopfkissenbezug, ... oder sogar Mullwindel geht! Es geht ja darum, daß die Kinder Grenzen spüren, wie im Bauch.
Strampelsäcke gibt es zb von Alnatura bei dm immer wieder, oder einfach h&m, ...
Ich habe immer gepuckt, dazu kann man sein Kind auch nur in der Windel ins Tuch packen, das finden sie auch schön und kühlen nicht aus.

LG Nita

Beitrag von mahaluma 11.04.11 - 17:44 Uhr

Ich hab einen Strampelsack von Sterntaler (den mit dem Hund - fand meine kleine Schwester süß...) und dann hab ich noch einen selber genäht. Einfach mal "Pucksack nähen" googeln, da kommt dann sone PDF Anleitung. Ist nicht schwer. Und man kann ihn gestalten wie man will.