Mein Zyklusblatt..hmm...irgendwie??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amy2609 10.04.11 - 18:59 Uhr

Hallo liebe Urbianer,

ich führe zum ersten Mal mein Zyklusblatt und nun zeigt mir der PC einen möglichen Eisprung an, kann man denn während der Periode einen Eisprung haben und schwanger werden, wo doch gerade dann alles "abgebaut" wird?
Komme mir gerad irgendwie hilflos und dämlich vor... :-( hmmm...

HILFE.... :-)


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923902/579919

Beitrag von amy2609 10.04.11 - 19:01 Uhr

P.S. Habe auch gerade erst vor einer guten Woche meine Pille abgesetzt....

Beitrag von vanessa10130 10.04.11 - 19:05 Uhr

der erste hohe Wert kann ein Ausreißer gewesen sein, denn die beiden hohen Werte danach hast du 4 Stunden später gemessen als sonst, das kann die Temeratur verfälschen.

Du sollstest immer zur gleichen Zeit messen.

glg

Beitrag von amy2609 10.04.11 - 19:10 Uhr

...sorry, aber ich stehe doch nicht am we um zwanzig nach fünf auf... ;-)

Beitrag von ringelsocke88 10.04.11 - 19:22 Uhr

Musst du ja auch nicht. Aber du kannst dir ja trotzdem den Wecker stellen, kurz messen, Tempi notieren und weiterschlafen.
Mach ich am Wochenende auch immer so und ich denke, dass das hier auch alle so machen.
Ansonsten kannst du dein ZB ja nicht auswerten.

Beitrag von evchen1980 10.04.11 - 19:23 Uhr

Hey, ich pass meine Wert am WE an, wenn ich später aufstehe. Setze den dann etwas runter oder auf den Wert des Vortages.

lg