Frage zum sanften abstillen.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kurkuma 10.04.11 - 19:01 Uhr

Hallo :)
Ich möchte gerne so in spätestens 3 Monaten abgestillt haben. Meine Tochter trinkt noch Nachts 1-2 Mal. Ich dachte eigentlich sie schläft irgendwann mal durch bzw. will in der Nacht nichts... aber nein #mampf Ist die einzige Möglichkeit dann ihr Nachts ne Flasche zu geben? Ist ja auch irgendwie bescheuert...:-p oder habt ihr Tipps?
Lg Kurkuma

Beitrag von saskia161181 10.04.11 - 20:06 Uhr

Hi #winke,

ich habe meinen Sohn bis vor vier Wochen auch noch ein Mal nachts gestillt - er ist allerdings schon ein Jahr alt. Ich habe mir gar keinen Stress gemacht und ihn einfach gelassen...erst reduzierte sich das Stillen stetig, dann trank er nur noch ein Mal und von heute auf morgen wollte er garnicht mehr...aber nicht mehr stillen und durchschlafen hat nicht immer was miteinander zu tun ;-)...auch wenn er nachts nicht mehr gestillt wird und auch keine Milch oder Wasser bekommt - durchschlafen tut er trotzdem so gut wie nie #gaehn...da reicht es schon, wenn er den Schnuller sucht, um Alarm zu machen #schein...

Viel Erfolg,

Saskia

Beitrag von mauseputz 10.04.11 - 21:50 Uhr

Hallo Du,

stell Dir einfach eine Trinkflasche mit Wasser ans Bett- das haben meine größeren Kinder immer noch, falls nachts der Durst kommt.
Ab einem gewissen Alter brauchen Kinder nachts einfach keine "Mahlzeit" mehr.

Lieber Gruß,

Mauseputz

Beitrag von bomimi 11.04.11 - 12:01 Uhr

na ja, aber ihr kind ist doch erst 6 monate.

Beitrag von bomimi 11.04.11 - 12:06 Uhr

huhu,

was trinkt deine tochter denn tagsüber wenn du nur nachts stillst?
sie ist ja noch sehr jung. sie braucht nachts vielleicht schon noch was.
ich hab mir da auch einfach kein limit gesetzt und mein süßer wollte dann ein paar wochen nach seinem ersen geburtstag von selbst nicht mehr stillen.
das war sanft und hat mir super gepasst. beim nächsten kind werde ich wieder warten bis es von allein aufhört.
übrigends hast du ja echt glück dass sie so selten trinkt. mein schatz hat ca jede stunde nachts getrunken und dass seit er 5 monate alt war.
jetzt trinkt er nichts mehr nachts, aber wach wird er trotzdem noch genauso oft.

lg bomimi