Die Hebammensprechstunde von Ingeborg Stadelmann

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19katharina90 10.04.11 - 19:38 Uhr

Hallo,

nachdem icch seit 3 Tagen in diesem Buch fest hänge möchte ich es euch nun aucch Empfehlen #herzlich

herzlich geschrieben, tolle Tipps und wirklich sehr ausführlich ...
nix für Leute die auf Bilderbücher stehen sondern wirklich was lesen wollen !

ich habe mir jetzt schon zwecks Geburtsvorbereitung Geburtsöl, Himbeerblättertee, Berlavendelöl für die Duftlampe, Stillöl, Dammmassageöl, Wochenbettmassageöl und Heublumen bestellt.

Dies sind nur eine Hand voll von Produkten die in dem Buch zur Geburtsvorbereitung & Co beschrieben werden ...

Ich finde die Tipps und Schreibweise einfach super #freu
Natürlich ist das Buch logischerweise sehr Hebammenorientiert und hat einen Hang zur Natur aber genau das finde ich absolut toll da hier nicht nur die Phasen der Geburt in einer Wurst aufgezählt werden sondern wirklich die Geburt mit allen Drum und Dran "durchlebt" wird beim lesen. Es wird auch auf die Gefühlswelt sehr stark eingegangen auch auch die Väter werden angesprochen!

Beitrag von tanni26 10.04.11 - 19:44 Uhr

Hallo,

häab das Buch auch, allerdings schon seit meiner 1.SS!

Außerdem hab ich die Inge schon persönlich kennengelernt, ist die Schwiegermutter meiner Cousine :-) Ist echt ne voll nette Frau und hat immer gute Tips auf Lager!

Und die Öle und Homöopathischen Sachen sind spitzenmäßig toll! Auch die Sachen für die Babies!!

Lg Tanja

Beitrag von 19katharina90 10.04.11 - 19:45 Uhr

finde ich beneidenswert "ggg"

also nach diesem Bucch würde ich durch heiße Kohlen gehen um mit dieser Frau entbinden zu können :)

Beitrag von tanni26 10.04.11 - 19:48 Uhr

Die ist echt neztt, aber wie du schon schreibst auch voll auf Natur getrimmt und ich brauch eher die Absicherung des Arztes. Würd z.B. nie in nem Geburtshaus entbinden können glauch ich.
Zumindest weil meine 1 Entbindung nicht gerade das war, was man sich so vorstellt!!!

Aber ansonsten ist sie echt top!!

Beitrag von 19katharina90 10.04.11 - 19:50 Uhr

Ja also was die Absicherung angeht bin ich da genauso ... würde nie zu Hause oder so entbindden.

Weil ich da einfach zu große Angst davor hätte!

Ich wünsche dir das die zweite Entbindung schön wird und eiine schöne Restschwangerschaft!

Beitrag von tanni26 10.04.11 - 19:54 Uhr

DANKE dass kann ich gebrauchen ;-) zumindest hoff ich diesmal, dass nicht eingeleitet werden muss. Denn dann glaub ich ist alles halb so wild!!

Wünsch die auch ne schöne Rest SS!!!

Beitrag von momiundunbekannt 10.04.11 - 19:44 Uhr

Hallöchen :-)

Hab ich auch :-) habs auch schon gelesen... aber diese Homöotipps haben bei mir irgendwie nie geholfen...

Liebes Grüßle, Momi

Beitrag von kathie78 10.04.11 - 19:56 Uhr

Ist auch mit eines meiner Lieblingsbücher.

Beitrag von blush 10.04.11 - 20:38 Uhr

hey :-)

ich hab das buch auch. habe es von meiner schwester geschenkt bekommen die gerade im 2. ausbildungsjahr zur hebamme ist.

ist wirklich ein schön geschriebenes buch und dazu noch sehr ausführlich! kann es gleichermaßen nur jedem empfehlen.

lg,
blush

Beitrag von kareen525 10.04.11 - 21:18 Uhr

Hallo,
ich bin auch ein großer Fan von IS und dem Buch! Kann außerdem noch das kleine Büchlein "Aromatherapie von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit" empfehlen! Das kostet knapp 10 Euro und ist eine prima Ergänzung!

Mein Eisenwert ist dank des Schwangerschaftstees ganz toll gestiegen, auch das Toko-Öl und Schwangerschaftsstreifenöl... echt prima!
Für kleine Mäuse, die schlecht schlafen: Schlafmütze- Naturparfüm!!! Klappt bei meiner Tochter (im Juni 3 Jahre alt) manchmal extrem gut!!!!

Ebenso das Öl Fenchel-Kümmel-Öl für Kinder; wirkt bei Bauchweh super und ist für Schwangere, Babys und Kinder geeignet!!!!!!!

... und nicht zu vergessen die Engelwurz-Salbe bei Schnupfen! Hab ich schon mal online mitbestellt, wenn der Kleine im Mai geboren wird und mal einen Schnupfen kriegt (oder seine Schwester oder ich...)... !

Also, super Sachen, tolle Bücher.... guter Tipp, dem ich mich nur wärmstens anschließen kann!

LGKareen mit Elisabeth und Krümelchen (ET 20.05.2011)