Wie schaut Euer Essensplan aus den Tag über?? 5,5 Monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schlange100000 10.04.11 - 20:42 Uhr

Huhu #winke

was u. wann füttert Ihr Eure kleinen??

Wir haben früh um 7.30 240ml 1er Milch.....um 11.30 ein Menügläschen....um ca. 15.30 Obstgläschen u. 18.30 wieder 240 ml 1er Milch!!

Ich frage das, weil ich wissenwollte ob ihr die Nachmittags Mahlzeit immer Obst gebt o. auch mal Brei?? Unsere Maus wird nämlich manchmal schon um 17°° wieder hungrig. Ich glaub das Obstgläschen langt net bis abends o. ist das meist nur durst?? Ich geb Ihr zwischenrein immer SEHR verdünnte Saftschorle!!

Lg u. Danke!! #blume

Beitrag von liseken 10.04.11 - 21:24 Uhr

Hey,

meine Maus ist grad 6 Monate alt geworden. Sie mag die Nachmittags- und Abendbreie noch nicht wirklich. Daher lasse ich ihr damit noch Zeit und versuch es in ein paar Wochen wieder. Sie trinkt eher kleinere Mengen und dafür häufiger - also ab morgens alle drei Stunden etwa 150-180 ml 1er Milch und mittags gibts selbstgekochten Brei (bevorzugt Pastinake-Kartoffel-Gurke oder Kürbis-Karotte-Kartoffel). Tja, mein Tipp: nicht so viele Gedanken machen und ihr was geben, wenn sie Hunger hat, wenn sie Durst hat: Wasser.

Beitrag von wieseline 10.04.11 - 21:25 Uhr

also ich hab bis jetzt ja nur die breimahlzeit eingeführt, aber meine hebi meinte, man sollte danach den getreide-milch-brei am späten nachmittag einführen.
ich werde es dann so machen, dass ich ganz normal 11:30 ein 190g gläschen gebe, bis jetzt hält er locker bis um 4 durch (vielleicht auch bis halb 5) und dann werde ich eben diesen abendbrei einführen. und dann abends 19:30 nochmal stillen.
später ersetze ich dann zur kaffeetrinkenzeit ein obstgläschen und verschiebe die grtreide-milch-mahlzeit auf abends.
so wurde es mir jedenfalls erklärt und so steht es auch in dem buch welches ich mir gekauft habe.

vielleicht sind sie dann vorerst besser zurfrieden und der getreide-milchbrei reicht bis zum abend.

wie gesagt, ich habs selbst noch nicht ausprobiert.

ist halt nur ein vorschlag.

Beitrag von mimilotta1976 11.04.11 - 09:05 Uhr

Huhu,
mit 5,5 Monaten haben wir komplett gestillt.
Stille nun seit 9 Monaten fast voll.
LG#winke
Mimi

Beitrag von dasthes 11.04.11 - 09:47 Uhr

Hallo Schlange,

also unser Essensplans sieht seit 5,5 Monaten so aus.

1 - 2 Uhr Stillen
6 - 7 Uhr Stillen
9 -10 Uhr Stillen
12 - 12:30 Uhr ca. 200 g Mittagsbrei + 30 g Nachtisch (Obstmus)
gegen 13 uhr Stillen zum Einschlafen
15:30 - 16 Uhr Stillen
18 - 18:30 Uhr Abendbrei (Grießbrei, Hirsebrei, mal mit oder ohne Obst)
20:00 Uhr Stillen

Wenn deine kleine Maus schon um 17 Uhr hungrig wird, geb doch da schon die Flasche bzw. Abendbrei. Und die Abendflasche 2-3 h später, also vielleicht so gegen 19 Uhr. Reines Obstgläschen hält nicht lange vor, vielleicht einen Milch-Getreidebrei oder GOB geben. Finde es relativ wenig Milch für ein 5,5 Monate altes Baby.

LG thes