Kita Öffnungszeitenverlängerung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von muecteba 10.04.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

wusste nicht, wo ich posten sollte. Hoffe, dass jemand mir hier weiterhelfen kann. Es geht darum, dass mein Sohn eine EKT besucht, mit der wir zufrieden sind. ALlerdings reicht die Betreuungszeit von 7.30 Uhr bis 16.00 UHr nicht aus. Ich arbeite nämlich bis 16 Uhr. Die KIta weigert sich die Öffnungszeit um eine halbe Stunde zu verlängern, obwohl ich sowie einige andere Mütter den ANspruch hätten. Wir haben nämlich Gutscheine über 7 - 9 Stunden. HAbe ich irgendeinen rechtlichen ANspruch, meinen Bedarf geltend zu machen? Oder muss ich mir eine andere Kita suchen? Wäre lieb, wenn ich eine Antwort erhalten könnte.

LG
müc

Beitrag von kati543 10.04.11 - 21:33 Uhr

Was ist eine EKT?
Generell hast du keinen Anspruch darauf, dass die Kita sich deinen Gutschein anpasst, vielmehr musst du dir eine passende Kita suchen.

Beitrag von arkti 10.04.11 - 22:26 Uhr

In welcher Traumwelt lebst du denn?#kratz

Beitrag von silbermond65 10.04.11 - 23:32 Uhr

Schön wärs ja,wenns sowas gäbe . Dann hätten Frauen bzw. Mütter weniger Probleme bei der Jobsuche.
Aber wenn die Frage ernst gemeint ist,solltest du mal ganz schnell von deiner Traumwolke springen.
Eine Kita wird sicher nicht deinetwegen ihre Öffnungszeiten verlängern.
Entweder suchst du dir eine andere Kita oder eine zusätzliche Tagesmutter.

Beitrag von butler 11.04.11 - 06:42 Uhr

Suche Dir eine Kita die deinen benötigten Öffnungszeiten entspricht oder zusätzlich noch eine Nanny die dein Kind abholt und bis Du da bist betreut.
So machen es viele andere Mütter.
Ich bin in der glücklichen lage 1. eine Kita mit langer Öffnungszeit gefunden zu haben und noch mit einer Mama gegenseitiges Betreuen unserer Söhne durchzuführen. So ist es uns beiden möglich unseren Job nachzugehen und unsere Kinder genießen den Luxus fast täglich zusammen spielen zu dürfen.
LG

Beitrag von thea21 11.04.11 - 09:51 Uhr

Such dir ne Kita, die deinen Betreuungsanspruch abdeckt.

Beitrag von malvm 11.04.11 - 10:36 Uhr

Hallo,

ist es eine städtische Einrichtung? Dann würde ich vorschlagen...

Ich würde dir raten nochmal das Gespräch zu suchen und wenn möglich geschlossen in der Gruppe (du sagtest ja mehrere Mütter)

Stellen sie sich immer noch quer, dann würde ich mal zum Jugendamt gehen. Da auch am besten alle Mütter auf eine Liste mit Arbeitszeiten im optimal Fall Bescheinigung vom AG.
Dort dann mal vorsprechen ob es nicht eine Lösung geben könnte.
- Längere Öffnungszeiten
- Tagesmutter kommt in die KiTa (in den meisten Fällen macht das dann eine Erzieherin die extra vergütet wird
- ?

LG und viel Glück

Vanessa



Beitrag von woodgo 11.04.11 - 16:07 Uhr

#rofl#rofl#rofl