Nach AS Haarausfall normal?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ensar 10.04.11 - 21:53 Uhr

Hallo zusmann,

ich hatte im Feb. 2011 eine AS (5+5) und seit sind meine Haare so dünn geworden. ist das normal? ich habe Angst, dass ich bald keine Haare mehr am Kopf hab.

Beitrag von verzweifelte04 11.04.11 - 07:14 Uhr

Hallo!

nach meinen 2 AS ist mir das nicht aufgefallen - aber nach der stillen geburt, hab mehr als die hälfte an haaren verloren.

hast du dein blut checken lassen, wegen eisen? ich hatte eisenmangel und dann noch die hormonumstellung von schwanger auf nicht-schwanger.. und schwupps weg waren sie.

mittlerweile hab ich ganz ganz viele neue haare, also sie kommen wieder ;)

versuch genug vitamine zu dir zu nehmen, kieselerde hilft mir immer recht gut, ansonsten gibts noch pantovigar (ist aber teuer), das hab ich genommen als mir nach meiner magen-darm-op die haare so ausfielen.

alles liebe
claudia

Beitrag von ensar 11.04.11 - 17:07 Uhr

Hallo Claudia,

danke für die schnelle Antwort. Ich glaube, ich müsste mal mein Blut checken lassen, danke für den Tipp.

Meine zwei Mens danach waren auch sehr stark, vielleicht hab ich wirklich Eisenmangel.

Naja, danke nochmal