Haare färben - Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von anika_0104 11.04.11 - 06:51 Uhr

Habe mir vor knapp 2 Wochen die Haare schwarz gefärbt. Passt ja auch zu meinem Typ,...Aber, nun gefällt mir das Ergebnis nicht.#schwitz

Würde sie gerne etwas heller färben, mit einem leichten Braunton.

Wie lange sollte ich da warten, bis ich wieder färben kann?

Oder gibt es irgendwelche (natürlichen) Hilfsmittel, dass man die alte Farbe schneller aus dem Haar waschen kann?

LG anika_0104#sonne

Beitrag von schnuffinchen 11.04.11 - 09:16 Uhr

Schwarze Haarfarbe kannst Du überhaupt nicht auswaschen. Auch heller färben mit einem Braunton geht nicht.

Wenn Du die Haare heller haben willst, musst Du wohl zum Friseur. Dort können die Haare blondiert werden und dann im gewünschten Braun gefärbt.

Allerdings sind die Haare danach fertig.

Beitrag von shampoo 11.04.11 - 19:56 Uhr

na ja, also fertig sind sie danach nicht.
da wäre lediglich ein kleiner farbabzug von nöten. wird ja nur 1-2 töne heller gewünscht. anschließend mit tönung in braun veredeln und gut ist.
pflege ist so oder so angezeigt.

Beitrag von scura 11.04.11 - 11:09 Uhr

Ja, Ja, so ist das mit den Experimenten!

Die schon gegebene Antwort ist richtig!

Beitrag von anika_0104 11.04.11 - 11:14 Uhr

Wer sagte was von Experimenten?!

Ich ließ mir sonst immer die Haare vom Frisör schwarz färben, da war das Ergebnis aber nach 2 Wochen wieder braun.

Beitrag von redwest25 11.04.11 - 12:37 Uhr

Den Fehler habe ich auch mal gemacht...deswegen sollte man schwarz am besten auch nur tönen und nicht färben....aber gut....nachher ist man immer schlauer :-p
Ich habe mir die Haare erst blondiert (die sind dann hellorange geworden) und danach braun gefärbt....das Ergebnis sieht gut aus....bis auf die kaputten Haare....ich hatte schönes langes Haar aber die Haare sind dadurch so kaputt gegangen das ich sie mir Schulterlang abschneiden lassen musste....abbrechen tun sie immer noch...aber wie die Friseurin sagte...ich habe noch "Stützhaare"....Haarkuren sind dann nur sehr wichtig.

Liebe Grüße

Beitrag von seinelady 11.04.11 - 17:13 Uhr

naja viel kann ein friseur da ja noch nicht machen, du hast ja grade erst gefärbt.
ich war am samstag da und wollte auch heller werden, habe vorher schwarz drinn gehabt, da meinte sie das sie erstmal gucken muss, weil sie ja nicht weiß wie sich die farben (meine alte und die vom friseur) vertragen, und ich habe vor 5 monaten das letzte mal gefärbt.
lg tiny