Wie lange normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erdbeerchen89 11.04.11 - 07:12 Uhr

Guten Morgen,

die Zeit vergeht irgendwie wirklich schnell heute bin ich schon in der 22 SSW #verliebt wie is bei euch?

Aber nun zu meiner Frage : Wie lange is denn normal das man ohne beschwerden auf dem Bauch schlafen kann? ich bin heute nacht wach geworden und lag auf dem Bauch, manchmal hab ich Tage da gehts gar nich und dann schon wieder , habe angst das der kleinen evtl. schaden könnte??? Das ich sie erdrücke?? hört sich vll. doof an, aber sorgen macht man sich da schon.

Lg Doris mit #baby 22 SSW

Beitrag von lelou83 11.04.11 - 07:30 Uhr

huhu,

wie lange du auf dem bauch liegen kannst merkst nur du.es kommt ja auch immer auf die bauchgröße an.du brauchst keine angst haben das deinem bewohner etwas passiert.solltest du einmal die cava abdrücken wirst du es ganz schnell merken.dein baby wird sich ebenfalls bemerkbar machen wenn es ihm unangenehm werden würde.

gruß
l.et-6...schon ganz hibbelig

Beitrag von lewie 11.04.11 - 07:34 Uhr

So lange es geht, passiert auch nichts ;-) Kannst dich ja auch nicht festzurren, damit es im Schlaf nicht passiert, dass du dich auf den Bauch drehst. #rofl
Ich kann dir gar nicht mehr sagen, wann es bei mir nicht mehr ging (wobei ich eh nicht der Bauchschläfer bin) - aber du brauchst dir keine Sorgen machen: Bald wird es nicht mehr gehen, so viel steht fest!
Alles Gute
Lena