Hoffe es gehört hierher. Sonnenvreme allergisch

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nici20285 11.04.11 - 07:45 Uhr

Guten Morgen ihr lieben

Ich habe mal ein paar fragen. Mein sohn ist 4 Jahre alt seit zwei jahren kämpfen wir immer im sommer mit einer allergie....egal welche creme wir nutzen er bekommt genau an den stellen die wir eincremen eine allergie..... diese sieht dann aus wie kleine rote flecken und wird leicht dixker....lassen wir die creme weg passiert nichts aber er ist ja dann nicht geschützt......

kennt das jemand und hat jemand eine creme wo die kinder dann nicht reagieren?

des abheilen des ausschlages dauert bis zu 4 tage

Beitrag von meandco 11.04.11 - 08:02 Uhr

hast du schon mal eine mineralische sonnencreme versucht? denn "normale" sonnencremes sind auf hormonbasis - vielleicht verträgt er die deshalb nicht?

aber aufpassen musst du auch da: die trocknet die haut furchtbar aus. bei mineralischer sonnencreme kannst du aber vorher ne feuchtigkeitscreme benutzen ohne dadurch probs zu bekommen (laut apo).

lg
me

Beitrag von itsmyday 11.04.11 - 08:49 Uhr

#pro #pro #pro

DAS wollte ich auch grade schreiben....#liebdrueck

Ich bin dazu übergegangen, dem Kind UV-Schutzkleidung anzuziehen, weil das alles immer umständlicher wurde....und wirklich nur noch im Notfall (KiGa-Ausflug....#augen) Sonnencreme. #cool

LG Itsy

Beitrag von nici20285 11.04.11 - 09:05 Uhr

okaay danke ihr lieben :-)

Beitrag von acid-burnxx 11.04.11 - 10:05 Uhr

Habt ihr euch schon mal in der Apo beraten lassen?

Da ich unter Sonnenallergie leide haben meine Tochter und ich uns letztes Jahr eine von Ladival für allergische Haut geteilt. :)

Beitrag von heli30 11.04.11 - 10:10 Uhr

hallochen,


haben wir hier auch . unsere lütte kann keine creme oder milch mit fett oder emulgatoren vertragen.

also nur noch feuchtigkeitsspendende für die "mallorca akne" . dannach war alles gut.

gibt es viele mittlerweile, auch gar nicht so teure. z. b. bei rossmann.

viele liebe

Beitrag von nici20285 11.04.11 - 10:34 Uhr

Danke für eure antworten.

ich habe heute wieder mal nen termin beim kinderarzt deswegen weil er sich ja auch alles blutig kratzt....

ich hoffe des die uns weiterhelfen können wenn nicht fahre ich gleich mal in die apotheke mit ihm....

des drama letztes jahr hat echt gereicht und gehofft des es voebei geht aber nen nun gehts wieder los....

Beitrag von celi98 11.04.11 - 11:18 Uhr

hallo,

leider sind inzwischen fast in allen sonnencremes nanopartikel drin. die sind sehr umstritten, weil gar nicht genau geklärt ist, inwieweit die den menschlichen körper beeinflussen. seit einer vorgabe zu den filtern, gibt es aber kaum noch cremes auf rein mineralischer basis ohne naopartikel. selbst die meisten biohersteller haben die hohen lsf aufgegeben, weil sie die eu- norm rein mineralisch nicht erfüllen können.

budni (dm ) hat aber eine sonnencreme ohne nanopartikel und die ist auch noch günstig. schau mal bei alverde.

lg sonja