Morgen ET und heute "Zeichnen" - wie lange noch meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maeusekrieger 11.04.11 - 09:19 Uhr

Guten Morgen!
Ich habe morgen ET und habe heute morgen leicht blutigen, hellrosa Schleim am WC Papier gehabt. Beim letzten Kind dauerte es dann noch 4 Tage bis es los ging. Was meint ihr? Geht's diesmal schneller? Wie lange hat es bei euch vom "Zeichnen" bis zur Geburt gedauert?
lg maeusekrieger
PS: Hab mir grad Yogi Tee gekauft, meint ihr den kann ich mal trinken und schauen ob er wirklich Wehen fördert?

Beitrag von lona27 11.04.11 - 10:36 Uhr

Dass der Yogi-Tee Wehen fördert denke ich nicht - ist nicht so viel Zimt drin oder Schärfe ;) Also ich persönlich halte es für ein Gerücht... Aber trink ruhig, ich mag den auch voll gern und wenn er dann noch ein wenig anschiebt ;)

Ich habe übrigens am Donnerstag und Freitag schon gezeichnet... Und bisher wehe ich so rum, aber mehr tut sich leider nicht. Die Nacht auf Sonntag war ich so gute 2 Stunden mit regelmäßigen Wehen wach, aber hab mich dann mit meiner Entspannungsmusik runtergefahren und geschlafen - also auch nur ein paar Vorwehen....

Wünsch dir aber, dass es bald losgeht - ich hab noch ein paar Tage (auch wenn der Entbindungsdoc meinte am Freitag, dass es innerhalb einer Woche soweit wäre... abwarten........)

lg
Lona