bericht, mit dem rad zum kiga : zu müssen kinder mit 3,4 oder 5...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mabapri 11.04.11 - 09:43 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3103900&pid=19655134&bid=4

so wir sind heute morgen mit dem rad los. wir haben uns erst dick eingepackt. dann mußten wir uns 3 treppen runterqälen. wir haben für ca. 1,5km 30minuten gebraucht. er ist halt langsam gefahren. wir sind aber heil angekommen. wir werden jetzt versuchen 1-2 wochen täglich zu fahren. wenn wir das geschafft haben kommen die stützen weg.

noch mals danke für die vielen antworten.

marcella

Beitrag von mabapri 11.04.11 - 09:44 Uhr

oh je, die rechtschreibfehler einfach wegdenken

Beitrag von polar99 11.04.11 - 09:58 Uhr

Hallo,

ich hab nicht den ganzen Beitrag gelesen, aber seid ihr auf das Rad denn unbedingt angewiesen, wenn er noch mit Stützrädern fährt.

Meine Maus hat freiwillig Rad fahren gelernt mit 5,5 Jahren. Sie wollte unbedingt plötzlich es selber lernen, hat sich drauf gesetzt und fuhr los.

Vorher hätte es keinen Sinn gemacht. Sie hätte sich gequält, wenn sie mit Stützrädern und gerade früh morgens bis zum Kiga (Entfernung 1,3 KM) hätte fahren müssen.

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da wollen die Kleinen es selber und dann fühlen sie sich auch sicherer.

Mit Stützrädern fuhrt meine Maus nur auf dem Gartenweg. Ich glaube im öffentlichen Verkehr hätte ich sie nicht fahren lassen damit.

lg polar

Beitrag von mabapri 11.04.11 - 10:41 Uhr

nein, angewiesen nicht. wir fahren auch auf dem radweg. der führt von unserem haus direkt bis vor den kiga. ich muss was für meine kondition tun. wer sich total wehren würde, müßte er auch nicht. er hat heute morgen gesagt das es ihm gefällt. er aber nicht so schnell fahren möchte. ich passe mich ihm an. wenn er gar nicht mehr will fahren wir wieder mit dem auto oder gehen zu fuß. was er auch nicht will.

werde mir jetzt das followme besorgen. dann kann er angekoppelt werden.

marcella