bluttest, gerade gegooglet,,,,

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xxkleine-hexexx 11.04.11 - 10:33 Uhr

....

da steht dass der bluttest eine schwangerschaft ab dem 9ten tag nach der befruchtung anzeigt.

Und mein fa hat einen gemacht, der war negativ... allerdings konnte ich da noch niht bei es+9 gewesen sein -.- also kann er ja nicht positiv zeigen.

heute bin ich 3 tage überfällig und hate gestern einen neg. test in der hand. tage sind nun immer noch nicht da.... was soll ich machen ?

morgen testen oder noch länger warten?


das hibbeln macht einen krank.

Beitrag von silke-b-g 11.04.11 - 10:37 Uhr



Entweder Du wartest noch ein paar Tage und testest erneut oder Du rufst

deinen FA an und machst einen Termin zum BT.

Mehr kannst Du nicht tun würde ich sagen.

Klingt aber so als wärest Du fast verzweifelt vor Warterei!

Immer ruig bleiben. Versuch dich zu entspannen.

Ist nicht ganz einfach aber es geht.

GLG

PS: Viel Glück #klee

Beitrag von herthagirl 11.04.11 - 11:32 Uhr

Hast du denn irgendwelche Medikamente zur Unterstützung der 2. ZH genommen? Utrogest oder Crinone zB? Dann kann es sein, dass deine Tage sich einige Tage nach hinten verschieben.

Viel Glück!