Beikost, was zum Frühstück geben? Baby 8 Monate und noch keine Zähne

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sam239 11.04.11 - 10:34 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 8 Monate.

Er isst folgendermaßen:

12 Uhr Gemüse-Brei
15 Uhr Hirse-Obst-Brei
18 Uhr Hirse-Milch-Brei
19:30 Uhr Stillen
4-5 Uhr Stillen

Aber was soll ich ihm morgens so gegen 9 Uhr geben? Auch GOB?

Oder gibts ein Babymüsli?

Danke für Eure HIlfe.

LG SAM

Beitrag von kullerkeks2010 11.04.11 - 10:53 Uhr

Huhu#winke

Mein Kleiner ist 8,5 Monate und so sieht es bei uns aus:

ca. 8 Uhr 100-150ml 1er

ca. 10uhr eine halbe scheibe Brot mit butter, Kiri o. leberwurst (haben bis jetzt nur butte rund kiri gehabt)

ca. 12uhr 200-220g Mittagsbrei + 50-100g Obstmus

ca. 15.15uhr 250g GOB

ca. 18uhr 260g Milchbrei mit etwas obstmus

Zwischendurch trinkt er noch 100-200ml Wasser

Ich werde morgens die flasche um 8uhr erstma lassen...und das mit dem bro machen wir erst seit Freitag;-)

Ich werde halt noch die woche brot geben...hab erst 2 tage mit butter gegeben , ein tag pause, weil wir woanders waren und heute gabs dann kiri drauf...das gibs morgen nochmal un dann 2 tage leberwurst...und dann bis zum we werd ich mal dies mal das geben...und dann wollte ich evtl. Joghurt versuchen...erstmal pur bzw mit früchten und dann später mit haferflocken oder so:-)

Hoffe konnte etwas helfen:-)

LG Janine + #baby Jeremy (8,5Monate)#verliebt

Beitrag von lauramarei 11.04.11 - 11:08 Uhr

Ich würde morgens erstmal nichts ersetzen!!!Er bekommt ja so schon recht häufig Brei ...bleib doch erstmal beim Stillen morgens!!

Beitrag von sam239 11.04.11 - 11:30 Uhr

Leider möchte er morgens nicht mehr stillen. Habs schon 2 Wochen lang versucht.

LG SAM

Beitrag von nele27 11.04.11 - 15:44 Uhr

Hi,

hmmm, irgendwie werden das zuwenig Milchmahlzeiten, er ist ja erst 8 Monate und Milch sollte die Hauptnahrung im ersten Jahr sein!
Wenn Du jetzt nur noch 2x stillst, bekommt er zuwenig Milch...

Dass er nicht mehr stillen will, liegt evtl. daran, dass Du sehr viele Mahlzeiten schon ersetzt hast... wenn Du noch weiter zwischendurch gestillt hättest, wär es vermutlich anders. Aber nun gut, jetzt ists so.

Du hast nun folgende Möglichkeiten:

1. Ihn wieder an die Brust kriegen (wenn Du weiter stillen möchtest), evtl. mit Hilfe einer Stillberaterin

2. Ihm morgens Pulvermilch (Pre oder 1er) geben

3. ihm einen Milchbrei anrühren mit Mumi oder mit Pulvermilch

Ich persönlich würde versuchen, weiter zu stillen. Auf keinen Fall sollte er jetzt Brot o.ä. bekommen. Dann hat er bis abends keine Milch.

LG, Nele