Kalorienverbrauch...kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ronja001 11.04.11 - 10:57 Uhr

Hallo zusammen.

Habe mir meinen Grundumsatz ausgerechnet und der liegt angeblich bei 1600 kcal. Und mein Gesamtumsatz bei etwas über 3.000 kcal!#gruebel und ich mach ja net mal Sport...(ich weiss, is Mist, aber schaffs aus zeitlichen Gründen einfach net), gehe nur viel spazieren und generell zu Fuß.

Kann das sein? Soviele kcal schaff ich ja net mal, wenn ich mal einen Tag lang schlemme. Wieviel kcal dürfte ich denn essen um abzunehmen? Vielleicht ess ich zu wenig? Habe zwar seit Mitte Januar 11 kg runter, aber zur Zeit geht nix wirklich. Vielleicht sollte ich doch abends um 10 noch mal den Stepper auspacken? Aber irgendwann am Tag wollte ich eigentlich auch mal entspannen und die Füsse hochlegen...#schmoll

Danke schon mal.

LG

Ela

Beitrag von binnurich 11.04.11 - 11:49 Uhr

Kommt drauf an: was machst du so beruflich, wie läuft dein Tag ab, wie alt bist du, was wiegst du......

Bewegung muss man als Entspannungsmöglichkeit sehen (können), z. B. joggen im Park: nur den eigenen Schritten, dem Atem und den Vögeln lauschen, ......das finde ich schöner als aufm Sofa zu sitzen

Stillstand beim Abnehmen ist normal

schreib mal auf, was du so ißt, vielleicht versteckt sich dabei zuviel Fett oder die Zusammenstzung ist ungünstig oder du ißt die falschen Sachen zur falschen Zeit, ..................

kcal ist eben doch nicht kcal.....

und was auch noch eine Mölichkeit sein kann: du hast zu wenig gegessen in letzter Zeit

Beitrag von schwilis1 11.04.11 - 12:42 Uhr

geht mir ähnlich. vorallem mit dem zuwenig essen. meine waage bewegite sich keinen cm (na gut inzwischen ist die digital ;-) )
jetzt schau ich dass ich nicht mehr nur 1x am Tag was esse sondern mindestens 2x (frühstück bekomme ich grad einfach nicht runter) und die Waage ist auch wieder lieb. nicht so lieb wie ich es gerne hätte... aber lieb genug um mich nicht durchdrheen zu lassen.

und ich kann wieder sport machen. das sollte helfen :D

Beitrag von peffi 12.04.11 - 13:26 Uhr

Keine Ahnung, ob das sein kann. Weiß ja nicht, wie groß und schwer Du bist und was Du arbeitest.
Ich hab einen Gesamtumsatz von knapp über 2000 kcal bei leichter Tätigkeit, 3-4 mal die Woche Sport.
Habe ich bei fddb ausgerechnet.
Habe 3 Wochen versucht meinen Grundumsatz von irgendwas mit 1600 zu essen und kein Gramm abgenommen. Ich schiebe es mal auf meinen verlangsamten Stoffwechsel bzgl. der fehlenden Schilddrüse. Tabletten korrigieren halt nicht alles.
Also hab ich runtergeschraubt auf 1300-1500 kcal. Außerdem gehts mit einer fröhlichen Einstellung besser.

Viel Glück

LEG
Peffi