Frage wg 12Zoll Puky FAHRRAD - wie lange - bis zu welcher Gr.?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von xysunfloweryx 11.04.11 - 11:02 Uhr

Hallole,

unser Kleiner (Ende Mai 3) fährt super Laufrad....12 Zoll.
Bei dem 12Zoll Fahrrad fehlen noch 2-3cm Körpergröße komischerweise....
Nun meine Frage:

Wie lang fuhren Eure mit den 12Zoll Rädern (Alter und wichtig: Körpergröße).

Denn wer weiss, ob er im Herbst/Winter damit fahren lernt und nicht, dass das 12 Zoll dann nächsten Sommer schon zu klein wäre...er ist derzeit ca 93 cm klein....

LG

Beitrag von cooky2007 11.04.11 - 11:32 Uhr

Mein Sohn fuhr ein 12 Zoll Fahrrad (Pegasus) mit 3 J. 2 Mon, da war er ca. 100 cm groß.
Jetzt ist er 106 cm groß und hätte sicherlich diesen Sommer noch draufgepasst.
Da er aber viel fährt (auch schon über 5 km), würde er sich mit dem Kleinen kaputt strampeln, Nur deshalb haben wir schon ein 16 Zoll gekauft.
Dieses wird er fahren bis er 6 Jahre alt wird.
ABER: Es war gut, mit einem 12 Zoll zu beginnen. Das hatte er gleich unter Kontrolle. es war nicht so groß, nicht so schwer und er kam gut auf den Boden.


Schau doch mal im U-Heft nach. ich gehe immer in etwa die Perzentile entlang und weiß dann, wie groß er zu einem bestimmten Zeitpunkt ungefähr sein wird.

Beitrag von emmy06 11.04.11 - 11:33 Uhr

unser sohn ist 1m,
3,5jahre
und fährt sein puky 12 zoll fahhrad seit februar supergut...

ob es im herbst noch passt keine ahnung, aber eine nummer größer wäre ihm noch zu groß gewesen...
aber egal, der kleine bruder wird es noch nutzen.

lg

Beitrag von dentatus77 11.04.11 - 11:35 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist jetzt ca. 90cm (vor 5Wo 89 gemessen) und fährt das 10" von Puky - der Sattel ist noch ganz unten. Allerdings fängt sie erst an mit dem Laufrad und hat darüber hinaus kurze Beine.
Der Sohn meiner Cousine wir Ende des Monats 4 und bekommt jetzt erst das 12"-Laufrad, allerdings ist er recht klein für sein Alter, ich glaube nicht, dass er schon 100cm hat.

An Deiner Stelle würde ich das 12" (Ich vermute mal du hast dich verschrieben und er fährt jetzt ein 10" Rad?) erst kaufen, wenn das 10"-Rad zu klein wird. Und dann stellt sich natürlich die Frage, ob man nicht gleich ein 14"-Rad kauft, da die Sattelhöhen ja im 5cm-Schritt größer werden (klar 2"=5cm) und der Sattel ja beim LRM von 29-39cm Höhe verstellbar ist.

Liebe Grüße!

Beitrag von sweathu 11.04.11 - 12:17 Uhr

Huhu also ich habe 3 Kinder.

Wir haben KEIN 16er Rad zu Hause, und auch nie ein 14er besessen..

meine Kids sind alle mit knapp 1,5 jahren mit Stützrad unterwegs gewesen, damals beim Großen gab es nur die aller ersten Laufräder, diese holzteile, die horrorteuer waren..:-(.
Die kids sind wie gesagt alles auf dem 12 zoll gefahren. erst mit Stützrädern, dann ohne.

Léon ist bis zum 4. geb auf dem 12 Zoll gefahren, dann hat ihn der Rollerwahn gepackt, das Rad kam beiseite, und das 18er aus dem Keller..:-).
Lena-Sophie ist bis sie 4,5 war auf dem 12er gefahren. und dann auch direkt auf das 18er.
Angelina fährt derweilen noch mit dem 12er ich denke es wird noch diesen Sommer passen, außer sie macht einen rießen schuss,aber wir haben das 18er schon fit gemacht.

Achso die beiden sind Pukyräder, keine ahnung ob andere Marken andere Höhen usw haben.

UND meine Kids sind definitiv nicht die kleinsten;).

Léon war damals beim wechseln ungefähr 112-115
Lena-Sophie auch, und Angelina ist derzeit 108cm(Sie ist am 1.4. 4 Jahre geworden.)
Wir werden also wieder den Sprung von 12 auf 18 machen.


Lg Karin

Beitrag von poulette 11.04.11 - 12:30 Uhr

also zur zeit habt ihr das kleine 10 zoll von puky?

meine tochter ist jetzt ca 92/93. sie fährt noch sehr gerne auf dem kleinen, passt aber auch schon auf der "grosse" 12 zoll ihrer schwester.

aber so schnell wird das grosse 12 zoll nicht zu klein! meine andere tochter wird im august 5 und sie fährt immer noch sehr gerne damit ( obwohl sie schon normales fahrrad fahrn kann) und es passt noch, sie ist jetzt 102cm.

Beitrag von anela- 11.04.11 - 14:41 Uhr

Unsere Tochter hat zu ihrem 3. Geburtstag das 12 Zoll Puky Fahrrad bekommen. Da war sie 99 cm groß und konnte nach 2 Tagen damit fahren (ohne Stützen). Zum 4. Geburtstag haben wir ihr ein 16 Zoll Puky Fahrrad geschenkt. Da war sie 105 cm groß und sah auf dem 12 Zoll Fahrrad schon aus wie ein "Affe auf dem Schleifstein".

Wir haben die Fahrräder übrigens günstig gebraucht auf Flohmärkten gekauft. Neu sind die mir viel zu teuer.

Beitrag von snoopster 11.04.11 - 14:50 Uhr

Hallo,

eine Freundin hat sich beim Händler erkundigt, sie hatte ihren SOhn auch mit dabei.
Laut ihren Angaben misst der gerade 109cm. Der Händler meinte, er könnte das 12Zoll schon noch fahren, aber nur dieses Jahr, nächstes Jahr wärs dann wirklich zu klein. Also haben sie ein 16 Zoll gekauft und den Sattel ganz unten. Aber ich weiß noch nicht, ob er schon fährt.

Meine Tochter ist jetzt ca. 102cm groß. Sie ist schon mit beiden gefahren, aber wir halten das 12 Zoll noch für besser. Ich finde zwar, dass es schon ein wenig komisch ausschaut, aber das 16 Zoll ist noch ein Stück zu groß.

Ich glaube also, Ihr könntet das 12 Zoll Fahrrad durchaus noch nächstes Jahr auch fahren.

LG Karin