2 Tage nach Periode schon wieder Blutung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von anrevito 11.04.11 - 11:46 Uhr

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe im letzten Zyklus einen Kryo TF im Spontanzyklus gehabt, welcher laut BT leider negativ war.
Am 03.04. hab ich dann Utrogest abgesetzt und 3 Tage später – wie immer – meine Blutung bekommen. Hatte dann vom Mittwoch bis Freitag meine Periode. Samstag war sie vorbei. Doch seit gestern hab ich sie wieder. Teilweise mit richtig frischen roten Blut und viel Schleim, aber auch teilweise mit altem brauen Blut.
Was kann das sein?
Muss ich mir Sorgen machen?
Hatte vorher noch nie Probleme und auch nie Zwischenblutungen.
Und außer Utrogest habe ich auch nichts eingenommen.

Beitrag von abby22 11.04.11 - 15:08 Uhr

Hi,

also wenn ich Utrogest absetze bekomme ich ca. 2 Tage später Blutungen meist Schmierblutungen aber oft auch etwas mehr Blut. Manchmal frag ich mich auch ist das jetzt meine Periode (hab eh nie viel Blut dann) oder sind es Zwischenblutungen? Erst 2-3 Tage später bekomme ich dann richtig meine Periode.

Vielleicht möglich dass du vielleicht dachtest es wäre deine Periode es aber nur eine Zwischenblutung war.

Genau kann dir das aber nur der Arzt sagen. Blut und Ultraschall sollten hier Aufschluss geben können.

LG Abby