Ich will was grade stellen

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sharon89 11.04.11 - 12:03 Uhr

Als erstes muss ich mal klarstellen das ich keine schlechte Mutter bin so wie mich manche hier so darstellen lassen ich werd mich weiter auch nicht rechtfertigen darüber das ich meine Kinder überalles Liebe und liebevool großziehe auch wen noch 2 dazu kommen werden(was ich erst seit gestern im kh weiß!!!und auch diese werde ich gute Werte vermitteln und genauso wie den anderen viel Liebe geben.Und ob man eine gute Mutter ist oder nicht kann man nicht anhand der Rechtschreibung festlegen sondern an den Menschen selber wen man diese kennt und sieht wie diese Person mit den kindern liebevool umgeht . Ich bin eine sehr gute Mutter durch mein Stiefsohn der von der Mutter zu uns zog haben wir mit dem Jugendamt kontakt und selbst die sagen das ich eine vorzeige Mutter bin und das super meistere und die mir auch noch 1 zutrauen jetzt ja 2!Deswegen urteilt nicht über mich wen ihr mich nicht kennt den wie ihr mich darstelt bin ich überhaupt nicht

Ich wollte das nur richtig stellen muss ich eig nicht nur ich will nicht das man hier so über mich redet was ich nicht bin . Sollte mir das hier wider zu weit gehn beende ich diese Diskution bzw Stoppe Sie.

Gruß
Sharon

Beitrag von diba 11.04.11 - 12:06 Uhr

hallo,

also,ehrlich,ich habe immer nur still mitgelesen.


ich kann die anderen urbianerinen verstehen,das sie so ein bild von die bekommen haben.




sorry,aber du gehörst leider auch zu den jungen müttern,die andere (wie mich)..in ein total schlechtes bild rutschen lassen.


wünsche dir dennoch alles gute und das du es dann auch mit den zwillingen schaffst.

Beitrag von sharon89 11.04.11 - 12:10 Uhr

allso jetzt mal ehrlich warum das den?
ne genau wegen jungen müttern die sich nicht um ihre kinder kümmern stehn mütter wie ich in der kritik

Beitrag von diba 11.04.11 - 12:14 Uhr

nunja


sei mal bitte ehrlich zu dir. du hast dich mit ein paar post´s auch nicht ins tolle licht gestellt. ich kann aber auch nicht verstehen,warum du fast täglich dazu einen post aufmachst.

lass es doch gut sein....du musst dich nicht rechtfertigen,aber du provozierst wieder eine diskussion.

Beitrag von seinelady 11.04.11 - 12:14 Uhr

huhu
also ich habe bei der anderen diskusion auch geantwortet.
was du da von dir gegeben hast ist einfach manchmal nur dumm gewesen.
und ich kann es auch nicht verstehen wie man so jung so viele kinder bekommen kann.
ich bin auch eine junge mama, mein baby kommt im september zur welt und ich bin stolz drauf.
doch stoße ich immer wieder auf "ablehnung" wegen meines alter, und nun weiß ich warum. weil es leute wie dich gibt die jung sind und ein kind nach dem anderen zeugen.
sorry ist meine meinung.
dann noch eine tolle schwangerschaft.
lieben gruß tiny und im bauch merle elea

Beitrag von seinelady 11.04.11 - 12:31 Uhr

und ich will doch meinem kind was bieten können.
aber das kannst du bei so vielen kinder nicht, wenn du zu hause sitzt.
du bist jung, willst du dir nicht mal auch was gönnen? schöne kleider? schöne haare und nägel? wie willst du das mit so vielen kinder machen?
wärst du ü 30 und würdest du sagen ich bekomm jetzt baby 3+4 würde nie einer was sagen. aber das bist du nicht.
ich kann es nicht verstehen!

Beitrag von jennykannsauch 11.04.11 - 12:16 Uhr

Also DU kannst hier gar keine Diskussionen beenden und schon gar nicht glauben du könntest eine ERNEUTE anzetteln und beenden, wenn dir die Antworten wieder mal nicht passen #klatsch

Und das du wieder von vorn anfängst spricht für dich und deinen Lebensstil #augen

Nichts dahinter bei dir an Bildung!!

Beitrag von unverständlich!!! 11.04.11 - 12:25 Uhr

Ganz meine Meinung. Das hat nichts mit Alter und Reife zu tun! Ich würde keine Frau angreifen weil sie Jung Mutter wird, ab einem bestimmten Alter. Aber ein Kind nach dem anderen zu zu kriegen "und hach was ich alles leiste" stösst bei mir auf. Wie wäre es mal mit Ausbildung oder mal arbeiten gehen das man nicht vom Partner allein abhängig ist?? Aber viel Spass bei der weiteren Fliessarbeit!!:-p

Beitrag von diba 11.04.11 - 12:16 Uhr

ach,was ich auch seltsam finde,wie können die denn schon in der 5 ssw sehen,das es zwillingen werden?

bei mir ging das erst in der 7ssw.

wundert mich nur ein wenig.

Beitrag von sharon89 11.04.11 - 12:21 Uhr

durch den dottersack

Beitrag von brine87 11.04.11 - 12:50 Uhr

alles klar, mädel du verarscht dich doch selber

Beitrag von sternchen.4 11.04.11 - 13:38 Uhr

Man merkt das du noch kein Kind bekommen hast #klatsch
In der 5. Woche ist es sicher möglich eine Zwillingsschwangerschaft zu erkennen.
Vielleicht hättest noch bissl warten sollen mit dem schwanger werden und dich schlau machen, bevor du sowas ablässt.

Beitrag von sharon89 11.04.11 - 14:19 Uhr

OHMAN #klatsch

es muss nicht bei jeder in der 7ssw sein ohman ja bei mir kann man es sehn und auch vom blut wert der ist sehr hoch ihr habt keine ahnung echt nicht ich bin dumm ihr seit dumm

Beitrag von sharon89 11.04.11 - 14:19 Uhr

zudem bin ich übermorgen in der 6ssw;-)

Beitrag von leenchen82 11.04.11 - 12:57 Uhr

#rofl der ist gut. In der 5.SSW hat Madame schon einen Dottersack. Na da bist du ne echte Ausnahme Erscheinung!!#rofl Ich hoffe mal nicht, dann hättest du eins zuviel in deiner Sammlung!#augen Jo Kinder kriegen ist ja auch wirklich eine Leistung, die sollte wirklich mal anerkannt werden!!!#pro

Beitrag von brine87 11.04.11 - 13:02 Uhr

lol#rofl

Beitrag von sternchen.4 11.04.11 - 13:40 Uhr

MÄDCHEN geht nochmal in die Schule und wenn du keine Ahnung vom Kinder kriegen hast, lass es doch einfach #rofl
Du glaubst gar nicht was heute alles möglich ist und wie früh man so etwas erkennen kann.

Beitrag von daisy90 11.04.11 - 12:35 Uhr

Hallo,

normal lese ich hier nur mit aber#aerger.

deine beiden andere post hab auch gelesen.

Ich habe selber 2 Kind und bin erst 20 aber ich habe meine Schule abgeschlossen und eine Ausbildung abgeschlossen.

Und ehrlich gesagt verstehe ich dich nicht

Du bist stolz ??? ja worauf den das du 4/5 Kinder hast mit 21 ????

Gibts den noch etwas anderes worauf du stolz sein kann Dein Schulabschluss? Ausbildung? Arbeit? Eigentum?


Ich kann sag das stolz auf mich bin den ich habe mit 14 mein großen Sohn bekommen.
Habe mein Schule fertig gemacht und habe eine Ausbidung abgeschlossen. Momentan bin ich in Elternzeit werde aber ab nächstes Jahr wieder arbeiten gehen.

Lg vielleicht denkst du mal etwas nach#kratz

Beitrag von brine87 11.04.11 - 12:59 Uhr

da du mir per pn geschrieben hast und du ja leider kein nachtrichten annehmen kannst werde ich dir hier jetzt mal klipp und klar sagen was sache ist

du hast keine ausbildung und willst mir sagen das ich vom amt lebe sagmal gehts dir noch gut
ich bin 23 jahre alt ich bin mit 17 jahren in die ausbildung gegangen zur altenpflegerin habe im 20 mein examen geschreiben und arbeite seit gut 2 jahren in einen einen altenheim mit nur demenzkranken

sowas musst du erstmal auf die reihe kriegen

jetzt bin ich im 5 monat schwanger und springe trotzdem noch täglich zur arbeit...

du hast in deinen leben noch nix zu stande gebracht was mit arbeit zu tun hat

also:
sei jetzt langsam mal echt still....

Beitrag von daisy90 11.04.11 - 13:09 Uhr

huch ich hab dir keine pn geschrieben #gruebel

meinst du mich#gruebel???

Beitrag von brine87 11.04.11 - 13:16 Uhr

nee die bekloppte die hier gepostet hat

aus lauter wut habe ich unter einen test geschrieben sorry:-p

Beitrag von inga1981 11.04.11 - 12:58 Uhr

Vielen Dank, dass Du das jetzt noch mal so deutlich geschrieben hast.

Es ist bei Deinen 20 vorherigen Beiträgen sicher noch gar nicht aufgefallen, dass Du Dich für eine tolle und stolze junge Mutter hälst.

Und nun? Back Dir ein Ei dauf! #augen


Da hilft nur eines: IGNORIEREN! #winke

Beitrag von kada03 11.04.11 - 13:15 Uhr

Sharon,

bitte, höre auf immer wieder neue Threads zu eröffnen, du tust dir damit keinen Gefallen.

Die Userinnen, die dir schon in den vorangegangen Posts negativ geantwortet haben, werden es hier wieder tun, denn deren Meinung wird sich genauso wenig ändern wie deine.

Du willst dich nicht rechtfertigen, tust es aber trotzdem die ganze Zeit.

Wenn du so erwachsen sein willst, wie es hier vorgibst zu sein, dann lass es endlich und genieße deine Schwangerschaft.

Du wirst nicht alle davon überzeugen können, dass du eine Supermama bist, denn viele sehen es eben einfach anders und sie haben ja auch das Recht dazu.

Ganz nüchtern betrachtest, bist du eine junge Frau, ohne Ausbildung, die einzig und allein stolz darauf ist, bald 5 Kinder zuhause zu haben und das können viele hier eben nicht nachvollziehen.

Und ja, deine Rechtschreibung sagt nichts darüber aus, ob du eine gute oder schlechte Mutter bist. Es bedeutet nur, dass du scheinbar schulische Probleme hattest, die es dir in Zukunft evtl. schwer machen könnten, deinen Kindern die deutsche Sprache zu erklären. Das meine ich nicht vorwurfsvoll, aber versuche dein Auftreten einmal selbst zu reflektieren und zu akzeptieren, dass jeder Mensch ein andere Meinung hat, die dir nicht gefallen muss, aber die du eben einfach mal so hinnehmen solltest.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe du kannst die Zeit in Zukunft sinnvoller nutzen, als uns von deinen Mutterqualitäten zu überzeugen.

Gruß kada

Beitrag von -sommertraum- 11.04.11 - 13:21 Uhr

Also ich glaube nicht, das das alles so stimmt..

5 kinder mit 21? Niemals#augen..

Beitrag von sternchen.4 11.04.11 - 14:26 Uhr

Oh nein das entspricht nicht meinen Vorstellungen 5 Kinder mit 21 #klatsch

1 ist ihr Stiefsohn.... LESEN bevor du rumkotzt und wieso sollte es nicht gehen das sie jetzt schon 3 Kinder hat und Zwillinge bekommt ?

Verpeilt? #augen

  • 1
  • 2