Fruchtwasser ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosen37 11.04.11 - 12:09 Uhr

Hallo,

ich habe schon öfter gemerkt, daß meine Unterwäsche etwas nass ist...
Gerade eben habe ich das wieder auf der Toilette gemerkt. Ist diesmal doch schon so nass, daß ich die wechseln mußte !
Könnte das Fruchtwasser sein ? Ist das normal , daß man manchmal etwas davon verliert ??
Ich hatte vor vier Tagen FA Termin. Hätte er das auf dem Ultraschall sehen könne, wenn ich zu wenig Fruchtwasser gehabt hätte ??

LG
rosen37 (18 SSW)

Beitrag von eisblume84 11.04.11 - 12:14 Uhr

huhu,

das wird normaler Ausfluss sein. Ich bin auch feucht wie so ein Waschlappen #rofl

LG

Beitrag von rosen37 11.04.11 - 12:20 Uhr

aber ist Ausfluss nicht so milchig weiß ??
weil Auslfluss habe ich eh immer viel #gruebel

Beitrag von littlehands 11.04.11 - 12:29 Uhr

Ich denke auch,daß man Ausfluß doch erkennt.Der ist ja schließlich nicht nur naß.Bei mir sogar eher gelblich.Würde schon klären lassen,ob es evtl.Fruchtwasser ist.
LG

Beitrag von steffken80 11.04.11 - 12:21 Uhr

Hallo,

also ich denke auch das es normaler Ausfluss ist. Aber genau weiss man das natürlich nie. Mach mir auch manchmal gedanken, weil es bei mir auch echt viel und wässrig ist. Hab mir jetzt son PH-Wert Tester geholt und wenn ich ich wirklich verunsichert bin, dann nutzig ihn halt. Ist zwar nicht ganz günstig, aber gibt Sicherheit.

LG Steffken

Beitrag von lagefrau78 11.04.11 - 12:46 Uhr

Hallo!

Ich hatte das vor ein paar Tagen auch und war daraufhin in der Notaufnahme, da es bei mir sehr plötzlich auftrat. Die Gynäkologin hat mir dazu folgendes gesagt:

- es kann sein, dass die Fruchtblase ein winziges Loch hat, durch das Fruchtwasser austritt. Das sollte dann aber bald wieder aufhören, diese Löcher gehen von selbst wieder zu.
- bei einem richtigen Blasensprung wird die Schwangerschaft aufgrund der Infektionsgefahr sofort beendet. #schock Das wird bei Dir wohl kaum der Fall sein - Du hattest das ja schon öfter. Und dann hätte der Gyn das auch beim US festgestellt. Bei mir wurde zur Überprüfung der Fruchtwassermenge ein US gemacht. (Alles in Ordnung - das nur am Rande. :-))

Sie hat mir geraten, eine Binde zu benutzen und zu beobachten, ob noch mehr Wasser kommt. Fruchtwasser sieht wohl etwas rosa aus. Wenn das der Fall ist - sofort wiederkommen und die Binde mitbringen. Ich gebe diesen Rat an Dich weiter. Im Nachhinein kann man sonst nicht sagen, welcher Art die ausgetretene Flüssigkeit ist.
Ich denke, Du kannst Ruhe bewahren. Wenn Du Dich unwohl damit fühlst, ruf Deinen Gynäkologen an. Er kann dann überprüfen, ob aktuell Fruchtwasser austritt oder nicht.

Beste Grüße!

Beitrag von jacky24-1988 11.04.11 - 12:56 Uhr

hey das selbe problem hab ich auch..und weil ich dann angst bekommen hab hab ich am samstag meine fa angerufen die hat dann extra ihre praxis fuer mich aufgemacht damit wir nachschaun koennen. es war zum glueck kein fruchtwasser, sie sagt mir auch das fruchtwasser ne truebe farbe hat und auch riecht.
und solange nichts im slip riechen wuerde brauchte ich mir keine sorgen machen.
ich hoffe ich konnte dir helfen.
lg jacky

Beitrag von rosen37 11.04.11 - 13:59 Uhr

vielen Dank für Eure Antworten #herzlich

Ich werde das mal weiter beobachten. Wenn es doch mehr werden sollte rufe ich mal meine Hebamme an.


LG
rosen37

Beitrag von waffelroellchen 11.04.11 - 23:05 Uhr

Hi,
ich würde dir ans Herz legen es abchecke zu lassen, kann da aus Erfahrung sprechen, hatte ne Infektion und dadurch habe ich FW verloren, aber die Ärzt im KH sagte dann, dadurch das ich sodfort ins KH gefarhen bin und auch ANtibiotia genommen habe, haben wir das BAby gerettet und jetzt bin ich in der 27SSW!
Alles Gute!

Beitrag von rosen37 12.04.11 - 11:39 Uhr

und wie hast Du das gemerkt ?