Bauch wird hart oder Baby??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne2112.86 11.04.11 - 12:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute 15+4 und mir geht es jetzt langsam besser,nach wochenlanger Übelkeit:-(#mampf

Ich merke den Zwerg auch schon länger(seit der 13.SSW)!!

Es liegt auf meiner linken Seite, was ich auch ständig merke,d.h. das der Bauch dort fester und härter ist!!

Doch wie unbterscheide ich es von vorzeitigen Wehen??

Mein Bauch ist andauernd gespannt(hart) aber nur auf der linken Seite da wo das Kind liegt#kratz

Gibt es auch einseitige Wehen??Oder ist es für Wehen nicht viiiiiel zu früh??

Lag bei meinem Sohn damals in der 28.SSW 2 Wochen im KH wegen vorzeitiger Wehen,aber ich weiß nicht mehr wie das war#hicks

Desweiteren hab ich seit n paar Tagen wieder viiiiiiel Schleim am Toipapier,war jetzt lange Ebbe#hicks

Ist das schlimm der viele Ausfluss?

GLG Anne,ich weiß ihr seid keine Ärzte etc...Wollte nur ein paar Ehrfahrungsberichte hören;-)

Beitrag von lavendula80 11.04.11 - 12:41 Uhr

Bin auch auf Antworten gespannt,die gleiche Frage wollt ich hier auch schon posten...mir geht es genau wie dir,und diese Härte oder drücken vom Bauch ist manchmal ganz schön unangenehm,das ich mich dann auch nicht bewegen mag

Lg lavendula
18+1

Beitrag von lona27 11.04.11 - 12:47 Uhr

in so einem frühen STadium der SS würd ich den Arzt anrufen, wäre mir zu ungenau - auch wenn hier manche vielleicht dieses oder jenes sagen und das kennen. bei der einen hat es nichts zu bedeuten, bei der anderen sind es vorzeitige Wehen - und damit sollte man nicht spaßen.

Beitrag von delirium 11.04.11 - 12:56 Uhr

wenn der bauch hart wird könnten das frühzeitige wehen sein, fürübungswehen ist das noch zu früh, würde es lieber ma abklären lassen;-)

Beitrag von buzzfuzz 11.04.11 - 12:49 Uhr

hi

es ist das Kind...zumindest bei mir war und ist es immer das Kind. habe in 2 tage ET und habe auch hin und wieder nen sehr harten bauch...aber keine wehen...

denke das es bei dir auch so esein wird,bin allerdings kein arzt...und wehen kommen ja immer wieder und regelmässig dann irgendwann...

Beitrag von mandukhai 12.04.11 - 04:20 Uhr

Hallo,

bei mir war es auch so, meistens wurde es hart auf der linken seite.
wann merkst du das es haerter wird? bei mir wurde es hart wenn ich etwas gestresst war oder nach dem geschlechtsverkehr oder einfach wenn du in hektig bist und nicht zur ruhe kommen kannst.

mein arzt meinte das sich durch stress und so weiter die gebaermutter sich verengt ( also das heisst es sind wehen) und dadurch wird es hart.

probier mal was aus, leg dich hin und beruhige dich und streiche sanft deinen bauch im uhrzeigersinn. und probier die naechsten tage frueher schlafen zu gehen und dich nicht allzu viel zu bewegen.

bei mir wurde es dann besser. bei meiner schwiegerin war es auch so aber bei ihr wurde es leider nicht besser und sie musste viele medikamente nehmen. sie hatte einen viel hektischen alltag als ich und hatte kaum zeit in sich zu gehen und sich auszuruhen.
wir beide waren damals so in der 16. ssw.

Aber ich wuerde auch lieber zum arzt gehen.

LG,
Mandukhai