Jetzt ist sie weg!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von adri12 11.04.11 - 12:31 Uhr

Hallo!

#kerze
meine kleine Leila#hund ist gestern eingeschlafen! Sie wurde letzten Freitag operiert aber sie hat nicht geschaft.

Es tut so weh.... wir hatten sie fast 13 Jahre und wir werden sie immer in unsere Herzen tragen...

traurige Grüße,

Adriana

Beitrag von cationa85 11.04.11 - 12:56 Uhr

Och Mensch, ich weiß wie es dir geht... fühl dich ganz stark gedrückt! :-(

Meine Hündin ist im Dezember mit nur einem Jahr über die Regenbogenbrücke gegangen....

Jeweils eine Kerze für unsere Süßen, die wir für immer im Herzen haben werden!!

#kerze

#kerze

Beitrag von adri12 11.04.11 - 13:27 Uhr

Danke,

das mit der Regenbogenbrücke habe heute gelesen, fand ich wunderschön...

aber sie fehlt mir so sehr, jede Ecke in unsere Haus erinnert an sie, sie war so lieb und so treu...

ich weine um sie, aber die kommt nicht mehr zurück!


lg adriana

Beitrag von cationa85 11.04.11 - 19:58 Uhr

Meine Süße ist jetzt fast ein halbes Jahr tot ( oh Gott, so lange....) und noch heute weine ich um sie! Manche sagen vielleicht, es ist nur ein Hund, aber für mich war sie einfach mehr... Freundin, Schwester und auch später eine Kollegin.

Ich vermisse sie und könnt schon wieder weinen.... :-(

Im Übrigen habe ich bereits eine "neue" Schäferhündin hier sitzen, die ich auch abgöttisch liebe. Glaub mir, solltest du darüber nachdenken... der Neuzugang ist kein Ersatz, kann er garnicht, aber selbst die Kleine hilft mir darüber besser hinweg... jedenfalls so, dass man ab und an schon grinst, wenn man an gemeinsame Zeiten denkt...

Meine Püppy wurde eingeäschert und darf bei uns im Wohnzimmer bleiben... ansonsten ist sie ganz ganz fest im Herzen verankert!!!!

Und das Lied von "Unheilig" :geboren um zu leben, würde ich dir jetzt NICHT raten!!

Beitrag von pechawa 11.04.11 - 19:23 Uhr

#liebdrueck
Ich kann dir nachempfinden, denn ich habe meine liebe Katze im letzen November auch nach mehr als 13 Jahren gehen lassen müssen. Es dauert lange, bis einem nicht mehr die Tränen in den Augen stehen, wenn man an sie denkt, aber wie du schon schreibst, im Herzen bleiben unsere tierischen Lieblinge immer!

Liebe Grüße
Pechawa

Beitrag von mamalein1987 12.04.11 - 09:31 Uhr

#kerze