Mutterschaftsgeldantrag, vorher BV!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucy1234 11.04.11 - 12:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bekomme morgen meinen Antrag auf Mutterschaftsgeld. Dort muss man ja den letzten Tag der Beschäftigung eintragen. Ich bin aber seit der 5. SSW im BV. Welchen Tag muss ich denn da eintragen? Den letzten Tag vor dem Mutterschutz oder den letzten wirklichen Arbeitstag?
Ich habe ja trotzdem all die Monate mein volles Gehalt bekommen.
Wie habt ihr das denn gemacht?



Liebe Grüße Lucy mit Babygirl im Bauch

Beitrag von anne1412 11.04.11 - 12:38 Uhr

Ruf deine Krankenkasse an, die wissen das!
Lg

Beitrag von herzchen82 11.04.11 - 12:50 Uhr

Hi Lucy,

Ich glaub ich kann dir helfen. Bei mir ist es genauso.

Ich bin seit der 13. SSW im BV und war vorher krank.

Ich habe bei meiner Krankenkasse angerufen

Hier die Info:

Du gibst den letzten Tag an, an dem du wirklich auf Arbeit warst.

Mein Bsp.

War krank geschrieben vom 20.10.2010 - 26.10.2010

ab 27.10.2010 im BV

habe also den 19.10.2010 als letzten Arbeitstag angeben.

Ich hoffe ich konnte helfen.

LG Sandra

Beitrag von trottelfant 11.04.11 - 12:55 Uhr

Du gibst den letzten Tag an, andem du auch bei der Arbeit warst und was getan hast.
Bei mir war es z.B. so, dass ich vorher noch 2 Wochen Urlaub hatte und direkt danach das BV bekommen habe. Ich musste dann den letzten Arbeitstag vor dem Urlaub angeben!
Ich habe noch kurz dazugeschrieben, dass ich dann im Anschluss im BV war. Ich weiß aber nicht, ob das unbedingt nötig gewesen wäre?!