Nur Kinder um mich herum...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandrina-mandarina 11.04.11 - 13:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

am WE waren wir auf eine Grillparty eingeladen. Ich frohen Mutes mit Salat bewaffnet dorthin und was sehe ich??#gruebel
Nur Kleinkinder, Babys und Schwangere!!! :-(
Nach meiner ELSS Anfang März dachte ich , dass ich es gut verdaut habe, aber plötzlich ist es wieder über mich gekommen. Ich sass dann am Tisch und war von lauter Kindern umzingelt, mir war echt zum HEulen zumute. Ein Mädchen hiess dann auch noch so, wie ich mein Baby nennen möchte#schmoll
Ich wurde immer stiller , aber habe mir nix anmerken lassen. Als mein Mann dann sagte, er will gehen, war ich grad froh!!
Auf dem Nachhauseweg habe ich ihm dann gesagt, dass ich mal wieder Zweifel daran habe, ob ich je Mama werde, da meinte er ganz zuversichtlich: Natürlich!!! Du darfst gar nichts anderes denken.

Aber mir gehen die GEdanken nicht aus dem KOpf. Bin erst ZT 8, also noch ist alles offen, aber die Angst vor einer erneuten ELSS sitzt wieder ganz tief! #zitter

Danke fürs zuhören. Ich kann mit meinen Freundinnen leider nicht darüber sprechen#schmoll

Wünsche Euch noch einen schönen Tag mit viel #sonne

Eure Sandra#winke

Beitrag von saskia33 11.04.11 - 13:32 Uhr

Lass dch mal #liebdrueck

Ich kann dich verstehen,hab vor 6 Tagen auch eine FG gehabt #schmoll
Ich kann zur Zeit auch keine Schwangeren Frauen um mich rum haben,werde da ganz #schmoll und #augen !!

Bin jetzt ZT 6 und meine Blutungen sind immer noch ganz leicht da,hoffe sie gehen endlich bald mal weg damit man damit abschließen kann ;-)

Wir müssen aber immer positiv denken,irgendwann wirds auch bei uns klappen #schein

Ich drück dir feste die Daumen das es nicht allzulange dauert #klee


lg sas #stern im Herzen

Beitrag von sandrina-mandarina 11.04.11 - 15:45 Uhr

Liebe Saskia,

mit tut es auch sehr leid für dein Sternchen.
Das mit dem positiv denken geht lange gut, aber dann gibt es wieder so einen Einbruch, aber ich berappel mich sicher wieder und dann geht es wieder.

Wünsche Dir alles gute und drücke dir auch die Daumen,

LG,
Sandra

Beitrag von kleinehexe74 11.04.11 - 13:47 Uhr

Hallo Sandra,

ich kann verstehen, wie du dich fühlst.
Eine FG hatte ich zwar nicht, aber ich habe auch Sorge, dass es bei uns klappt, bevor ich denke entdültig zu alt dafür zu sein.

Hinzu kommt, dass mein Schatz einen Sohn hat, den er etwa 1 mal im Monat besucht. Er ist 2 1/2 und war damals ungeplant- naja zumindest von ihm- in wieweit sie es beabsichtigt hatte weiß ich nicht- auf alle Fälle war sie holterdipolter schwanger ohne unzähliche Übungszyklen oder jetzt Monsterzyklen wie bei mir nach der Pille.
Auch seine Schwester ist letztes Jahr mit dem 3. Kind ungeplant schwanger geworden.

Hab Sorge, dass er irgendwann mir die Schuld gibt, dass es bei uns nicht klappt.

Ich wünsch dir ganz viel Glück und Kraft durch die Zeit mit den vielen kleinen Kindern und Schwangeren. Damit wird man jetzt wenn es warm wird ja einfach mehr konfrontiert als im Winter, wenn es einen nicht so raus zieht.

LG
Bianca

Beitrag von sandrina-mandarina 11.04.11 - 15:47 Uhr

Liebe Bianca,

auch ich wünsch Dir alles Gute, viel Kraft und vor allem , dass es ganz bald bei dir klappt.

LG,
Sandra

Beitrag von sommerwind78 11.04.11 - 14:14 Uhr

Geh doch anders an die Sache ran, und sage dir das wird schon.

Und freu dich das du auch bald dazu gehörst.

Eher Positiver Kindern gegenüber. Ist eine Einstellungssache, probier es mal aus.

Viel Glück