Wann war mein ES? Was würdet ihr sagen? DANKE!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carobienchen2512 11.04.11 - 13:45 Uhr

Hi Mädels #winke

um eine bessere übersicht zu haben, habe ich diesen monat eine kurve angelegt, aber tempi weggelassen, habe mich nur auf die ovus verlassen. wie ihr sehen könnt, hatte ich an ZT14 und an ZT15 jeweils einen fett positiven ovu. ms habe ich seit 3 tagen, mal mehr, mal weniger. ich der packungsbeilage steht, dass wenn der ovu positiv ist, der ES in den nächsdten 2-3 tagen ansteht, was aber zu folge hat, dass ich diesen monat das erste mal einen etwas späteren ES hatte. trinke diesen monat regelmäßig den babywunschtee und viell verschiebt dieser auch den ES, das weiß ich nicht....

was würdet ihr sagen, wann mein ES war?? Achso, habe nur die relevanten bienchen eingetragen ;-)

lg und danke für eure antwort

carobienchen #herzlich

Beitrag von carobienchen2512 11.04.11 - 13:45 Uhr

hoppla, kurve vergessen #rofl

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933246/578443

Beitrag von tomnano 11.04.11 - 13:54 Uhr

Hallo,

sorry, aber nur aufgrund Mittelschmerz und Ovus kann Dir keiner auch nur halbwegs genau sagen, wann Dein ES war... Da bräuchte es wenigstens noch ne ZS-Angabe dazu, am besten aber die Tempi.

So musst Du Dich halt auf die Ovus verlassen und annehmen, dass der ES an einem von den Tagen oder am Tag danach war. Die Bienchen sitzen in dem Fall gut...

LG
Nano

Beitrag von carobienchen2512 11.04.11 - 13:56 Uhr

sorry vergessen, zervix war an 3 tagen spinnbar. tempi werde ich nicht mehr messen, dass habe ich 28 tage gemacht und hat mich fast meine nerven gekostet ;-)

dennoch danke für deine antwort, wollte einfach nur mal eine meinung zu meinen angaben!

#winke

Beitrag von tomnano 11.04.11 - 14:00 Uhr

:-D Alles klar. Dann geh davon aus, dass Dein ES da war wo ZS und Ovus gepasst haben...

Mich stresst das Tempimessen auch manchmal - aber ich glaube, ich wäre ohne noch gestresster weil es mir keine Ruhe lassen würde... Das muss aber jeder für sich selber rausfinden und danach handeln...

Drücke Dir die Daumen dass es bald klappt.

Beitrag von carobienchen2512 11.04.11 - 14:02 Uhr

ok danke, wie gesagt, eine eigene meinung zum zb ist ja ganz gut, aber ein paar weitere noch besser ;-)

also tempi messen könnte und würde ich nie wieder tun, denn zur zeit arbeite ich wieder im schichtdienst und wenn ich dann mal am we frei habe, mir dann noch den wecker zu stellen #schock nein nein, aber wie du schon sagst, das muss jede für sich selbst entscheiden!

dir damit auch viel #klee und nochmals herzlichen dank für deine antwort #herzlich

Beitrag von singa07 11.04.11 - 13:53 Uhr

Oha - so ganz ohne Temp ist das ja fast wir Orakeln...
Ich würde mal vorsichtig (!!!) den Sonntag schätzen - allein wg der Ovus.

Das LH steigt ja VOR dem ES an, sprich nach pos Ovu ist der ES in aller Regel innerhalb der nächsten 12-36h.
Ich denke mal, das war kein CBdigi? Die zeigen nämlich wirklich nur einen Tag an...

Ich drück die Daumen!
Singa

Beitrag von tomnano 11.04.11 - 13:55 Uhr

Wegen dem CB digi muss ich widersprechen - der hat bei mir auch schon mal 2 Tage in Folge einen :-) angezeigt... ;-)

Beitrag von carobienchen2512 11.04.11 - 13:59 Uhr

also mit dem cb digi kenne ich mich leider nicht aus, dennoch habe ich hier auch schon des öfteren gelesen, dass ein ovu an 2 tagen positiv sein kann.

Beitrag von carobienchen2512 11.04.11 - 13:59 Uhr

hey, danke für deine antwort #winke

nein, benutze nicht den cb digi, aber kassetten-ovu, die meines erachtens ganz gut sind. hatte an zt 8 schon mit messen begonnen und halt an zt14 + 15 endlich ein positives ergebnis :-)