traumschwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mahboula 11.04.11 - 14:57 Uhr

hallo ihr lieben

ich bin heute in der 10ssw und alles ist auf einmal seid ner woche wieweggebasen..brüste schmerzen fast nicht mehr die abendliche übelkeit ist weg..
was geblieben ist ist der gelbliche ausflss und mal ein kleines ziehen..
die mutterbänder richtig gepürt habe ich das letzt mal in der 8ssw..

oh man habe solche angst das etwas cniht stimmt.
male mir schon das schlimmste aus...:-[der körper signalisiert einem ja nciht wenn was nicht stimmt#zitter
wie geht es euch so ist das wohl normal?wann sind die gröbsten anzeichen bei euch weggegngen?schönen sonnigen tag noch

#winke mahboula 10ssw

Beitrag von isi1709 11.04.11 - 14:58 Uhr

Hi,

mach dir keinen Kopf, SS- Anzeichen kommen und gehen. Ist ganz normal!!! Genieße die Zeit, in der es dir gut geht!

LG

Isabel

18. SSW

Beitrag von zazazoo 11.04.11 - 15:06 Uhr

Bei mir hat es auch so mit Ende des 3. Monats aufgehört (Sodbrennen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit). Ist doch schön, dass es so ist - so können wir die SchwS in vollen Zügen genießen. Die nächsten Wehwehchen kommen bestimmt :-)

Beitrag von lunes 11.04.11 - 15:09 Uhr

sei froh das du keine probleme mehr hast und geniese es...

ich musste bis zur 14ssw dauer spucken und auch der rest der ss ist noicht wirklich toll bisher verlaufen.

z.zt. leide ich wohl an einem ss exem am bauch...juckt wie die hoelle ...

wuerde gerne tauschen aber da muss ich jetzt die naechsten 4 wo durch. wenns nach mir und meinem juckendem bauch geht kann die kleine sich schon morgen auf dem weg machen...

also keine schmerzen oder co muss nichts schlimmes heissen.
geniesse es und freu dich.

lg annika 36ssw

Beitrag von 101077 11.04.11 - 15:10 Uhr

Meine Traumschwangerschaft dauert nun schon 39 Wochen an! Hatte von Anfang an fast keine Symptome und konnte die Zeit richtig genießen- wobei ich wegen der fehlenden Symptome auch immer mal besorgt war (zum Glück völlig unbegründet!

Deshalb wünsch ich Dir weiterhin eine tolle Schwangerschaft! Versuch, sie zu genießen!!!

LG
Nancy (ET-8)

Beitrag von aliane 11.04.11 - 15:11 Uhr

Mach dir keinen Kopf.

Dein Körper hat sich nun auf die Hormone eingestellt und die ersten Beschwerden sind daher erstmal vorbei.

Manchandere leiden die ganze SS darunter.

Wenn es dir gut geht, genieß die Zeit.

Wenn der Bauch wächst und das Kind sich entwickelt kann es noch zur Zahlreichen Wehwechen kommen.

Also...

Gruß, Aliane

Beitrag von sailing08 11.04.11 - 15:12 Uhr

Kopf hoch!
Ich hatte 40 Wochen keine Probleme und war super duber happy darüber.
Also genieß es und wenn Du unsicher bist, dann gehst zum FA und lässt es abchecken.

Alles Liebe

sailing08

Beitrag von puppenclub 11.04.11 - 15:44 Uhr

#winke,

mir ging es haargenau wie dir. Plötzlich war mit ca. der 10.SSW alles verschwunden und ich dachte auch oh gott oh gott, heißt das jetzt etwas schlimmes...#bla

Und nun bin ich bei 21+3, also ...auch wenn ich dich verstehe....du brauchst dir keine Sorgen machen!

Beitrag von mahboula 11.04.11 - 15:47 Uhr

danke für die ganzen antowrten..

ich freue mich das ich nicht alleine damit bin...
euch allen eine schöne schwangerschaft..



#winke