Bin erkältet, darf ich......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolinl.1982 11.04.11 - 15:00 Uhr

Ein "Hallo" an alle mitschwangeren :-),

bin total erkältet und war heute beim Arzt. hab GeloMyrthol bekommen. Weiß jemand ob ich das ohne bedenken nehmen kann??? Bin 13 SSW !!

LG Caro

Beitrag von isi1709 11.04.11 - 15:02 Uhr

Hi,

hatte das gleiche Problem letzte Woche. Meine FÄ hat das ok gegeben, aber vlt. rufst du deine kurz an und fragst nach.

LG

Isabel

Beitrag von carolinl.1982 11.04.11 - 15:03 Uhr

Gute Idee, danke :-) !!! hätte ich ja auch selbst drauf kommen können ;-);-);-) !!

Beitrag von kikra02 11.04.11 - 15:03 Uhr

Hallo!

Durfte es auch nehmen von meiner FÄ aus.

Beitrag von aliane 11.04.11 - 15:04 Uhr

Hi,

lese die Packungsbeilage.

Aber um sich noch mal abzusichern würde ich den Arzt anrufen und das noch mal fragen.

GeloMyrthol ist eigentlich nur Schleimlösend. Vielleicht kannst du darauf verzichten und dafür lieber Innalieren. Es gibt so viele Hausrezepte und daher vielleicht einfach darauf zurückgreifen.

Gruß, Aliane SSW 32

Beitrag von ozelis 11.04.11 - 15:04 Uhr

das darf man in der schwangerschaft schon nehmen, aber es kann sein dass du jetzt mit dem magen darauf empfindlich reagierts also sprich sodbrennen bekommst.
...ich habs in der letzten schwangerschaft ohne probleme genommen und in dierser auch schon... ;-)

gute besserung

Beitrag von natalia85 11.04.11 - 15:06 Uhr

Hallo,

als ich so dolle krank war, habe ich auch GeloMyrthol bekommen. Als es mir wieder besser ging, habe ich es wieder abgesetzt. Nunja, erkältung kam schnell wieder...musste danach dieses Medikament weiter trinken. Ich denke kannst es ohne bedenken nehmen, weil es pflanzlich ist. Glaube nicht das die Ärzte es einfach so verschreiben würden, mein Arzt wusste von der Schwangerschaft!

Gute Besserung.

Natalia + Baby 15 ssw...#verliebt

Beitrag von carolinl.1982 11.04.11 - 15:07 Uhr

Danke für die vielen Antworten :-)

Beitrag von lucas2009 11.04.11 - 15:09 Uhr

HUhu, FA fargen
Mit den Packungsbeilagen ist das so nen Sache, meist steht drin das man es nicht nehmen sollte, da es keine ausreichenden Studien gäbe....
Aber der FÄ verschriebt es einem dann trotzdem... Ist z.B mit Vomex auch so. Dein FA weiß schon was du nehmen kannst und was nicht

LG

Beitrag von isi1709 11.04.11 - 15:12 Uhr

Hi,

meine FÄ hat mir gesagt, dass das bei allen Medikamenten drinsteht, weil es keine speziellen Studien zur SS gibt.

LG

Isabel

Beitrag von lucas2009 11.04.11 - 16:00 Uhr

ja bei FAST allen das stimmt schon.