Babyspielzeug-Fundgrube "Haushalt" *UMFRAGE*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wir3inrom 11.04.11 - 16:20 Uhr

Hallo zusammen!

Mich würde heute mal interessieren, was ihr euren Kindern aus Dingen, die ihr im Haushalt habt, zum Spielen gebt. Vielleicht können wir ja ein paar neue Ideen sammeln.. ;-)

Merle spielt derzeit gerne mit einem ausgedienten Milchfläschchen, in das ich Suppennudeln gegeben habe. Das rasselt schön und man kann es durch die Gegend rollen.

Außerdem schüttelt sie gerne kleine Tupperdosen, die mit trockenen Kichererbsen und Reis gefüllt sind.

Was "bastelt" ihr euren Kleinen denn so?
Würde mich freuen, wenn ihr fleißig antwortet! :-)

Liebe Grüße
Simone mit Merle (7 Monate), die seit heute durchs Wohnzimmer und den Garten robbt #verliebt

Beitrag von mimilotta1976 11.04.11 - 16:54 Uhr

Hallo Simone,
meine Kleine hat unheimlich gerne mit einem
Schneebesen gespielt:-D
Sie hat so eine kleine Plastikflasche, die ich mit
Reiskörnern gefüllt habe. Damit raschelt
sie auch gerne#verliebt
LG
Mimi

Beitrag von solina77 11.04.11 - 16:56 Uhr

Hallo Simone,

Moritz rollt und schiebt sich auch schon fleißig durch unser Wohnzimmer. Wenn wir nicht schnell genug sind, liegt er am liebsten in unseren Blumen und pflückt ihnen die Blätter ab. #verliebt

Ansonsten freut er sich über Backerbsen, Reis oder Nudeln in seinen Milchflaschen oder in leeren Gläschen. Knisterfolie und Packpapier stehen auch ganz hoch im Kurs. Die Kaugummipackung eignet sich hervorragend als Rassel und Taschentuch- bzw. Feuchttücherpackungen sind ebenfalls weit vorne.

Die Kabel und Knöpfe unserer Stereoanlage mag er auch sehr gerne #schein, da darf er aber nicht ran!

Schöne Umfrage übrigens. Ich freu mich schon auf weitere Antworten.

Viele Grüße aus dem sonnigen Norddeutschland

#winke
S.

Beitrag von dynastria 11.04.11 - 17:13 Uhr

Hallo!

Elea liebt das Seramis in unserer großen Palme! #aerger Mama findets weniger witzig!

Ansonsten liebt sie Schneebesen, Kochlöffel, Siebe und alle möglichen Löffel.

Und die großen Deckel von Wasserflaschen (vom Sodaclub) sind super. Die rollt sie ständig durch die Gegend.

Mamas Schublade im Schlafzimmer mit Gürteln ist auch sehr beliebt.


LG, Dynastria + Elea Helen (11,5 Monate) #verliebt

Beitrag von adelaide 11.04.11 - 17:51 Uhr

Huhu, nette Idee mit der Umfrage!

Felix spielt liebend gerne mit einem Schneebesen, in den ich einen Tischtennisball getan habe. Damit spielt er manchmal 20min am Stück!
Gerne mag er auch den Kochlöffel mit den Löchern, in die ich Geschenkband geknotet habe. Auch Socken, die mit einer kleinen Plastiktüte Reis gefüllt sind mag er gerne.
Sonst möchte er gerne mit unseren Ostereiern am Osterstrauch spielen, was er nicht darf, mit Kaffetassen (darf er auch nicht) und mit seiner Babyzahnbürste, die ist echt ein Hit!
Sonst liebt er Löffel, Papier, Rascheltüten, Tücher usw

LG
adelaide mit Felix 6mon

Beitrag von mariju 11.04.11 - 18:02 Uhr

Im Moment ist der große Renner "Gras" und "Gänseblümchen". Jeden einzelen Halm der rausgerissen wird, muss genauestens betrachtet werden.

Drinnen sind es eindeutig Holzlöffel die ihn anziehen, die knallen wohl am schönsten wenn man die gegen die Stäbe am Laufställchen ballert oder auf den Boden wirft.

Sonst habe ich Fühl- und Höhrsäckchen genäht mit allem möglichen drin ... Murmeln, Knisterpapier, Steine, Reis, Körner ... Die nutzt er immer er nimmt sogar einen mit ins Bett (immer was anderes) der in der Nacht wenn er mal wach wird geschüttelt wird. Dann freut er sich das es geklappert hat und schläft einfach weiter.

LG
mariju & Luis (6 1/2 Monate)

Beitrag von jasminchen-81 11.04.11 - 19:30 Uhr

Hallo,

ich finde deine Umfrage auch prima :-) Habe mir schon ein paar Sachen aufgeschrieben :-)

Ich habe für Pauline von einem befreundeten Ehepaar schöne "Lernspielsachen" bekommen die für ihre Tochter bereits uninteressant waren, aufgrund ihres Alters.

Diese Spielsachen hat die Oma von ihr gebastelt:

Sie hat aus ausgedienten Frotee-Waschlappen/-handtüchern kleine Säckchen genäht. In den einen hat sie Murmeln getan, in den anderen ein paar Kronkoren und wieder in einen andern Reis :-)

Fand ich auch eine ganz tolle Idee :-)

LG
Jasmin + Pauline (16 Wochen)#verliebt

Beitrag von thalia.81 11.04.11 - 19:53 Uhr

Schöner Thread, wird sofort gespeichert :-)

Paul liebt Plastiklöffel, Schälchen, leere Flaschen gefüllt mit Knöpfen, Zeitung, Taschentücherpackungen und Cremetuben. Letztere Sachen 3 nur unter Aufsicht. Auch ganz toll sind die Regler von Heizungen (wie heißen die?) sowie Kaffeetassen und Pflanzen. #pro

Wir zeigen ihm auch die verbotenen Sachen bewusst und lassen sie ihn befummeln, vielleicht werden sie dadurch uninteressanter ;-)