Berlin - kinderfreundliche Restaurants

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von foerstergeist 11.04.11 - 16:31 Uhr

Hallo,

wir sind an den Osterfeiertagen in Berlin.

Wer hat Restaurant-Tipps, wo man mit Kids hin kann und gut essen kann.

Wir sind direkt im Zentrum - im Radisson Blu und es wäre super, wenn man zu Fuß laufen könnte.

Danke
A

Beitrag von marathoni 11.04.11 - 20:06 Uhr

http://www.berlin.kinder-stadt.de

Dort unter den
Rrestauranttipps schauen, da wirst du fündig.

Beitrag von brille09 13.04.11 - 12:53 Uhr

Also, ich weiß auch nicht, ich versteh die Frage nicht ganz. Ich bin der Meinung - von abgef... Bars und Nobelrestaurants mal abgesehen - kann man mit seinem Kind überall hingehen. "Echte" Italiener sind normal super, weil die die Kleinen lieben und jeder die Kinder dann betütelt. Waren gestern erst und da kam sogar die Oma aus der Küche angerannt ;-). Aber ansonsten? Ich schau halt von außen rein und wenns mir gefällt, geh ich rein. Allerdings achten wir schon drauf, dass sich unser Kind im Restaurant "benimmt". Also mit rumfetzen etc. ist nichts. Das ginge vllt. höchstens im Biergarten. Ich denke, es muss aber auch nicht sein. Für die Zeit des Essens kann man stillsitzen und davor und danach mal ein Buch anschauen oder mit Mama oder Papa ruhig herumgehen und sich das Lokal anschauen. Dann mal aufs Klo, Händewaschen, oder mit den Tischnachbarn "flirten". War bei uns bis jetzt noch immer problemlos.

Beitrag von anjaanja 24.05.11 - 11:00 Uhr

Bei Ytti.de findet man viele kinderfreundliche Restaurants und Kindercafés:

http://www.ytti.de/category/restaurants-und-cafes-in-berlin/