BLW - Angst vorm Verschlucken

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von curly_hasi 11.04.11 - 16:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne das "Baby-led-weaning" bei meiner Kleinen versuchen, da sie von Gemüse- und Milchbreien nicht so begeistert ist. Sie ist nun knapp 9 Monate alt und wird ansonsten noch gestillt.

Wie habt ihr das angefangen und vor allem: Wie habt ihr die Angst vor dem Verschlucken abgelegt? #schwitz

Sie hat schon einige Male ein wenig Brot (innen, mini-kleine Stücke) bekommen, und sich dabei auch schonmal heftig verschluckt. Ich krieg da einen halben Herzinfarkt... #augen

Also, her mit euren Tipps! :-p Danke!

LG, Curly

Beitrag von muehlie 11.04.11 - 19:17 Uhr

Also sehr klein sollten die Stücke auf keinen Fall sein, sondern genau groß genug, dass die Kleinen die Stücke in die Faust nehmen können. Und dann sollten die ersten Lebensmittel auch nicht zu weich und krümelig sein, sondern von der Konsistenz her, so, dass die Zwerge mehr daran mümmeln und lutschen können.

Beitrag von syrki 11.04.11 - 20:40 Uhr

Hallo

Charlotte bekommt seit vier Wochen alles Obst und Gemüse in die Hand, was mir über den Weg läuft. Manchmal würgt sie schon. Aber wir geben ihr meist 2-3 Sekunden und dann hat sie sich auch schon wieder selbst gefangen. Bei Babys setzt der Würgereflex weiter vorne ein als bei uns.
Du solltest auf keinen Fall versuchen ihr wieder irgendwas aus dem Mund zu fischen. Überlass alles ihr..sie macht das schon.
Lies dir am Besten die 16 Regeln zum BLW durch und halt dich dran. Das hat uns auch sehr geholfen.

#winke