schmerzen nach pu

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von peo 11.04.11 - 16:43 Uhr

hatte heute punktion und unertraegliche schmerzen selbst beim liegen mir ist schlecht und schwindelig kann nicht einschaetzen ob das von narkose oder op kommt ist das normal was kann ich nehmen oder tun das die schmerzen nachlassen im kompletten bauchbereich bin fuer jede hilfe dankbar glg tanja

Beitrag von sabstar 11.04.11 - 16:54 Uhr


Kannst ruhig Ibuprofen nehmen (dies jedoch nach dem Transfer nicht mehr!).
Oder du lässt dir Diclofernac Zäpfchen verschreiben!
Und vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel trinken!

Alles Gute und LG
Sabs

Beitrag von -anonym- 11.04.11 - 17:14 Uhr

Hallo
Das kommt von der OP deine Eierstöcke sind ja gereizt und du hattest ja auch nicht wenige Eizellen.

Wichtig ist wirklich jetzt Eiweissreich zu trinken aber mindestens 3 Liter Flüssigkeit zu dir nehmen. Dann bitte schonen auch wenn es dir morgen evtl ein wenig besser geht. Also wenn es geht Hausputz mal Hausputz sein lassen und alles schön langsam angehen lassen.

Den läufst du jetzt in eine Überstimmulation rein (Kommt auch noch von der Auslösespritze) und hast vermehrt Wasser im Bauch verweigern manche Kliniken den Transfer und das willst du sicher nicht. Mir ist das nämlich passiert. Die 10.000 Euro Rechnung mussten wir natürlich trotzdem bezahlen.

Du kannst Schmerzmittel nehmen das schadet nicht und wenn es gar nicht anderes geht scheue dich nicht den Weg ins Krankenhaus zu gehen. Du kannst dich ja am Transfertag wieder entlassen lassen.

Beitrag von sweetys 11.04.11 - 20:51 Uhr

hallo meine liebe!!!

ich freue mich erstmal für dich das mit deiner Pu alles geklappt hat!
ich weiß auch erstmal nur Ibu und viel viel trinken, meine ärztin meinte biszu 3l/Tag!
drücke dir ganz dolle die daumen
halte mich auf dem laufenden!

glg

Beitrag von meli82 11.04.11 - 21:58 Uhr

Hallo,

hatte heute morgen auch PU von 7 eizellen mir gehts super gut klar ein bisschen druck im Bauch aber sonst alles in bester Ordnung war sogar auf dem Geb. meiner schwieger Mutter heute nachmittag. hab für alle fälle Buscopan plus Zäpfchen bekommen werde sie aber zum glück nicht brauchen da wie gesagt alles super so zu ertragen ist..

Ich wünsche euch allen alles gute für den TF und hoffentlich für alle dann in 2 wochen ein fettes POSITIV

lg meli