Ich könnt soo heulen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mimi2606 11.04.11 - 16:48 Uhr

Hey Mädels,

man ich könnte mich so aufregen.
Leider war ich ja nur 9. Wochen schwanger. Trotzdem sind meine Hüften voll auseinander gegangen und auch die restlichen Körperteile sind irgend wie nicht mehr so wie vorher.
Jetzt versuche ich ständig Sis anzufangen. Morgens klappt es ja noch aber heute zu Mittag hin, war Katastrophe. Heute war in der Praxis recht wenig los, also hab ich ständig nen Hungerflash bekommen. Gott sei dank ist das Brot jetzt leer, aber ich würde mir auch zutraun, Nutella so zu löffeln, weil ich Bock drauf habe.

Ich möchte jetzt wieder walken gehen und mich an Sis halten, hat denn jemand Tips für mich oder kann mich motivieren??
Wir versuchen nun wieder erneut ss zu werden und eigentlich möchte ich vorher abnehmen, da ich weiss das es mir in der ss dann besser geht und dem Kind wohlmöglich auch.

*Grrrrrr* könnt ich mich aufregen über mich selbst!!
LG Miri

Beitrag von binnurich 12.04.11 - 08:59 Uhr

1. freuen, dass du noch so genießen kannst anstatt zu bereuen und sich zu ärgern UND überlegen, wie du vielleicht nächstes Mal den Genuß eindämmen kannst

2. wie lange ist die FG her? Ich hatte auch mal eine 10 Wochen dauernde SS - man sollte diesen ganzen Hormonmist während der SS und danach nicht unterschätzen? Außerdem wenn es eine FG war, hast du sicher einiges zu verarbeiten

3. ist heute ein neuer Tag, also mach einfach weiter und iß was, aber was gesundes und nicht in Massen - wie wäre es mit einem schönen großen Salat mit Pute oder s. ä.?

Beitrag von peffi 12.04.11 - 13:20 Uhr

Sorry, dass Du eine so kurze SS hattest.

Ich halte von SiS nicht so viel, denn das Nutella und Süßgegesse am Morgen stachelt nur den INsulinspiegel an und macht einem Bock auf mehr.
Also lieber gleich auf Zuckerkram verzichten.
Vielleicht kannst Du mittags deshalb so schwer "nö" sagen.

LEG
Peffi

Beitrag von miriamama 12.04.11 - 16:01 Uhr

Da muss ich dir aber widersprechen. Ich mache SIS und bin ein absoluter Süßkram-Junkie. Seit ich SIS mache und morgens "süß" frühstücke, hab ich diesen Heißhunger nicht mehr. Wenn man SIS richtig macht, weiß man auch, dass man zb Brot mit Butter und DÜNN Marmelade bestreichen soll. Das gleiche glit für Nutella. Man soll nix fingerdick aufstreichen, sondern dünn halten und auch nicht miteinrechnen. Also werden die KHs nur aus dem Brot bzw Brötchen geholt. Das hat mit dem Austricht nix zu tun. Man kann übrigens auch viele vegetarische Aufstriche nehmen. Natürlich alles EW-frei. ;-)

LG!

Beitrag von schwilis1 12.04.11 - 19:47 Uhr

aber aus dem grund klappt bei mir sis auch nicht. weil die kohlehydrate aus dem Brot stacheln schon meinen heißhunger an. ich brauch noch nicht mal belag drauf. das reicht schon um den gnazen Tag auf kohlenhydratcraving zu sein

Beitrag von binnurich 13.04.11 - 13:25 Uhr

kenne ich - mein perfektes Frühstück ist: Obstsalat, hält bis zum Mittagessen an