frage wegen der mmr+windpocken impfung...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von donat 11.04.11 - 17:13 Uhr

hallo ihr lieben...


habe da auch mal wieder eine frage..
es geht um die oben genannte impfung..

meine kleine fast 14monate hate diese am 5.4 bekommen...und gestern hatte sie am späten nachmittag erhöhte tempi von 38,4C

gebt ihr ab da schn fiebersenker?
und was ich auch gern wissen würde...seid dem sie gestern die tepi hatte und danach wieder runter war warbis jetzt nix mehr...

kann denn das jetzt schon das fieber gewesen sein(wegen impf reaktion)oder erwartet mich eventuell doch ncoh was...



vielen dank für antworten!!

lg donat+girl fast 14monate:-)

Beitrag von melle_20 11.04.11 - 17:21 Uhr

Hey..

also fiebersenker geb ich erst ab 39,5 je nach dem wie meine Kids drauf sind....

Beide haben bei mir die MMRV aber keiner hatte fieber drauf...Aber ich meine mal gehört zu haben dass bis 14tage etwas kommen könnte....

Lg Melle

Beitrag von donat 11.04.11 - 17:30 Uhr

danke für die schnelle antwort.

ja das haben die mir beim KA auch gesagt die schwester meinte so am 5-7tag kommt es wohl meist....und gestern war ja der 5tag..

nu bin ich nich sicher obs das war...ich mein kann sowas denn auch mal im wechsel komm...so das kurz tempi is dann wieder nich und denn doch nochmal??

hmm do is sie gut drauf

Beitrag von melle_20 11.04.11 - 17:48 Uhr

also meine hatten beide nix..der kleine war nut n bissl am nörgeln aber mehr nicht...

es heisst ja nur es KÖNNTE was kommen..

vll ist sie gestern auch nur ein bissl mehr getobt wie sonst und war deswegen ein bissl wärmer..und bei uns hier war gestern auch nicht gerade kalt da ist man ja dann auch ein bissl wärmer dann...Ich würd mir da nun keinen kopf machen drüber...

Beitrag von donat 11.04.11 - 18:28 Uhr

danke dir...

na ja kopf mach ich mir auch nich so..der papa von ihr is krankenpfleger..da hab ich ja jemand mit ahnung!*g*

war nur mal so..hab jetzt wieder gemessen und war wieder 38,4tempi...und heut wars ja auch wärmer...

kanns denn sein das sie nur abends etwas höhere tempi hat?

weil tags über war nix,gestern nich und heut auch nich..sie is auch wie immer gut drauf...nörgelt nur ab und an...


lg donat(mareen)

Beitrag von melle_20 12.04.11 - 07:37 Uhr

Also ich hab mal gestern abend bei meinem gemessen deer war auch bei 38,3....Ich denke das ist auch weils draussen ja wärmer wird bzw war heute regnet es ja....

gegen abend so heisst es ja beim fieber gehts immer hoch...und das kann ich leider nur bestädigen...als der kleene krank war hat er sich tagsüber so bei 39-39,4 eingependelt,und abends ging er immer hoch bis auf 40....Aber selbst da hab ich es dann erst mit wadenwickelchen versucht...Die man aber erst dann machen darf wenn die Hände/Beinchen warm sind und er war übeall warm....

Ich denk dass da nu nix mehr kommt....

Beitrag von donat 12.04.11 - 11:46 Uhr

also...ich schätze mal auch meine kleine scheint er habens etwas tempi zubekomm...

denn gestern aufm frühen abend war sie wieder bei 38,5...nun ja denn war wieder alles vorbei...hatte in der nacht bzw. heut früh gegen kurz vor 5uhr gemessen da sie sch schlecht geschlafen hatte...und sie sich auch etwas wärmer anfühlte und da hatte sie aber normale tempi von 37,3...

laut mein männe kommt es wohl zu fällen wo sie ehr abends fiebern und am ta is alles ok...scheint wohl bei uns der fall zu sein!

mal sehen wies heute ist!?

aber kann sie denn schon 5 tage bzw. 6tage nach der impfung diese tempi bekomm...weil sagen ja die meisten immer so 7-10tage danach...?

lg

Beitrag von kristina1978 11.04.11 - 20:17 Uhr

Bei der MMRV heisst es ja immer, Impfreaktionen können 7-10 Tage danach auftreten.
Wir hatten keinerlei Reaktion.

Und Fiebersenker gebe ich tagsüber erst ab 39,5. Abends früher, ab 38,5 etwa. Wenn sie super gut drauf ist, geht sie auch mal mit 38,7 oder 38,8 ohne Zäpfchen ins Bett. Situationsabhängig halt.

Alles Gute!