Mai-Mamis ------>Wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah...85 11.04.11 - 18:43 Uhr

Hallo ihr lieben Maikäfer-Mamis

Wie geht es euch? Habt ihr Beschwerden o.ä.?

Ich fühl mich nach wie vor richtig fit, noch 4 Wochen und 5 Tage dann ist es soweit :-)

Mein Bauch ist auch nicht sooo groß, sodass ich in meiner Bewegung nicht eingeschränkt bin....andere Mitschwangere sind da eher am stöhnen und klagen über Beschwerden....

Wie ist es bei euch ?

Lg

Beitrag von shiningstar 11.04.11 - 18:47 Uhr

Ich will, dass der Kleine sofort raus kommt :-p
Im Ernst, ich habe doch ganz schön viele körperliche (und damit psychische) Beschwerden.
War heute wieder zur VU, leider sieht es nach wie vor nicht nach einer nahenden Geburt aus.
Ich kann mich kaum noch bewegen, mein Mann arbeitet -also bleibt der Haushalt liegen. Egal... Die meisten Mütter putzen alles vor der Geburt auf Hochglanz, ich eben dann nach der Geburt ;-)
LG shini ET-21

Beitrag von ania1982 11.04.11 - 18:51 Uhr

Hi

also mir geht es so weit ganz gut!
Mein Bauch ist schon sehr rund:)

Bin jetzt im Mutterschutz aber habe sehr viel um die Ohren!

Habe einen 3 jährigen Sohn der sehr viel aufmerksamkeit will, und die er auch bekommt.

Nur mein Schambeinknochen tut höllisch weh!!!
Sodbrennen von aller feinsten!!!
Kurzatmig bin auch noch, aber es ist ja bald geschafft.

Beitrag von blush 11.04.11 - 18:53 Uhr

hey :-)

mir geht es bis auf die unerträglichen ischias-schmerzen gut. will aber auch dass die kleine jetzt dann kommt! auch am besten sofort, aber wie heisst es so schön, gut ding will weile haben.

habe ja nicht mehr lang. et ist der 2.5 und ich freue mich dann auch riesig die kleine endlich mal bewundern zu dürfen!

ich lass mittlerweile alles ruhig angehen nachdem jetzt alles an erstaustattung und klamotten komplett ist, nur noch kliniktasche komplett packen aber naja bloß keinen stress :-D

wünsche noch ne schöne restschwangerschaft!

lg,
blush mit #ei 38ssw.

Beitrag von mamavonyannick 11.04.11 - 18:54 Uhr

Hallo,

heute sind es noch genau 3 Wochen bis zum ET. Es wird langsam beschwerlich, die Bewegungsfähigkeit ist eingeschränkt, auch wenn mein Bauch grundsätzlich nicht SOOO groß ist. Allerdings habe ich kein Problem, wenn die Maus sich noch bis zum ET Zeit lässt, bin da (noch) nicht so ungeduldig.

vg, m.

Beitrag von gravi 11.04.11 - 18:59 Uhr

ich will auch das sie jetzt kommt sofort :D
keine lust mehr ...schlafen kann ich nicht laufen kann ich nicht..schuhe passen nich mehr sodbrennen rückenschmerzen aaaaaaaah...
aber sonst ist alles gut :P#winke

Beitrag von dani. 11.04.11 - 19:03 Uhr

hallöchen...

jepp, fühl mich eigentlich auch noch recht fit. mein bauch ist auch nicht all zu groß. behindert also nicht sonderlich. ;-)

beschwerden habe ich an sich keine, außer, dass mein bauchi nun doch öfter mal hart wird. letzte nacht war es sehr deutlich und so unangenehm, dass ich kaum geschlafen habe. man dreht sich von einer seite auf die andere und am ende wird er doch wieder hart. :-( das war nicht so schön aber da muss ich ja nun durch wa? :-p

morgen ist wieder VU und die erste GVK-Stunde mit partner... das wird sicher lustig. #freu

mensch, bei mir sind es nun auch nur noch 5 wochen und 2 tage!!! #schock die zeit ist viel zu schnell vergangen. werde diese und nächste woche noch arbeiten geh'n und dann bleib ich zu hause, um mich irgendwie mental auf so eine geburt ein zu stellen. sofern das überhaupt geht. ;-)

hast du schon senkwehen? ab und an nen harten bauch sicherlich oder?

LG dani (35.ssw)

Beitrag von sarah...85 11.04.11 - 19:08 Uhr

Joa mein Bauch ist auch recht häufig hart und Senkwehen hatte ich auch schon, mein Bauch ist irgendwie ne Etage tiefer gerutscht :-) Nu passt wieder viel Essen in mein Bauch :-)

Und du?

Beitrag von dani. 11.04.11 - 19:29 Uhr

nein, glaube senkwehen hatten ich noch nicht direkt. denke mal die fühlen sich anders an als das "bauch hart werden". tiefer gerutscht ist er auch noch nicht. hab immer noch ab und an so komische atembeschwerden, wenn ich liege (meist wenn ich auf der seite liege). bekomm dann so ein "klopfen" im hals. wie als würde sich der puls erhöhen und das herz schneller arbeiten... aber soll unbedenklich sein laut meiner hebi.

ist nur blöd, dass es ausgerechnet passiert, wenn ich auf der seite liege... man hat doch nun kaum noch stellungen die drin sind! ;-)

Beitrag von dolli1209 11.04.11 - 19:31 Uhr

Hallo Sarah!

Mir geht es einigermaßen gut. Nur die Wassereinlagerungen bringen mich fast um. Es passen mir nur noch Schuhe von meinem Mann und selbst da nicht mehr alle.
Aber heute in 3 Wochen halten wir unseren Schatz im Arm, bekomme einen geplanten KS (BEL).

Ansonsten ist alles tuckimucki :-D

LG, Melli mit Colin inside (37.SSW)

Beitrag von hibbel-elena 11.04.11 - 19:43 Uhr

Mir gehts soweit auch gut. Habe speziell beim Liegen ziemlich Schmerzen im Schambein, aber sonst gehts mir recht gut.
Nur mein Bauch spannt die letzte Zeit sehr unangenehm. Die Kleine liegt seitlich in BEL und somit auch nicht so "platzsparend", was gerade nach dem Aufstehen immer sehr unangenehm ist.

:-)

Alles Gute Euch allen!
Elena (34. SSW)

Beitrag von terryboot 11.04.11 - 20:13 Uhr

also ich habe jetzt noch 6 wochen und hoffe sehr das er sich eher auf den weg macht. habe sehr starke rückenschmerzen, das zieht bis ins bein. laufe wie so ne kaputte ente, mein bauch ist riesig und fühle mich langsam unwohler. zum glück habe ich noch kein wasser aber es wäre echt schön wenn der kleine eher kommt bevor alles noch schlimmer wird.

zumahl ist der kleine eh 2 wochen weiter und wenn er so riesig wird, habe ich mehr probleme ihn rauszudrücken ;-)

jessy mit noah (2jahre) und ben inside (34.ssw)

Beitrag von schnatterine81 11.04.11 - 20:57 Uhr

huhu maimamis, den endspurt schaffen wir auch noch. ich muß noch 6,5 wochen durchhalten bin aber ganz froh drüber weil ich mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen hatte in der 28 SSw und zum Glück hat es sich beruhigt und mir geht es blendend zumindest noch. Hoffe ja das es so bleibt.
Gehe jedenfalls viel spazieren um mich fit zu halten.#winke;-)

bis bald
schnatterine81 34 ssw

Beitrag von anika1812 11.04.11 - 21:00 Uhr

Hi...................

Soweit gehts uns ganz gut..Kann es kaum noch abwarten bis der termin da ist wo sie die kleine holen..Und den weiß ich nicht mal...

Dann habe ich noch 2 Kidis meine Tochter 7 und mein Sohn 3...Und heute hatte mein kleiner auch noch ne Ambulante Op....

Naja Sodbrennen mehrmals täglich....usw....aber wollen wir uns mal nicht beklagen bald sind unsere Mäuse ja da....

Euch allen lg...anika 35+5

Beitrag von specki1009 11.04.11 - 21:55 Uhr

Ich habe am Do noch genau 4 Wochen bis ET.

Eigentlich gehts mir derzeit recht gut - habe zwar enorm Wasser und kann nicht mehr weit laufen aber es geht noch halbwegs. Habe nur das Gefühl der Bauch schießt derzeit regelrecht ... ich merke die körperlichen Einschränkungen jetzt so langsam und was mich am meisten nervt ist das "außer Atem sein". Egal, ich hoffe unser Zwerg läßt sich noch Zeit so dass die große Schwester erstmal Ostern und Geburtstag genießen kann ;-)

Liebe Grüße

Carolin

Beitrag von jenny8388 12.04.11 - 01:46 Uhr

Huhu

Bin jetzt heute 36+1
Mir gehts es eigentlich auch ganz gut. Bin schnell auser Atem.
Und seid ca. einer Woche habe ich auch immer mal wieder Rückenschmerzen, und ein leichtes Ziehen nach unten, ich weiss zwar nicht wie sich Senk bzw. Übungswehen anfühlen, aber ich gehe davon aus, dass es welche sind :P

Bin froh, wenn ich wieder auf dem Bauch schlafen kann :) Wach alle 2 Stunden auf, und muss auf die Toilette. Und bin im moment Nachtaktiv, kann einfach nicht einschlafen, obwohl ich müde bin..

Liebe Grüße
Jenny mit Ben Noel inside #ei