Lage des Mumu nach Frühabort...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sternchen266 11.04.11 - 18:44 Uhr

Hallo ihr lieben,
hab ja vor ein paar Tagen schon geschrieben, dass ich Dienstag einen Frühabort in der 5. Ssw hatte :-( Laut seiner Aussage kann ich auch bedenkenlos weiter an einem Baby basteln und werde womöglich sogar diesen Monat wie gewohnt meinen ES haben.

Nun taste ich ja immer nach Mens meinen MUMU ab, um meine fruchtbaren tage nicht zu verpassen. Sonst war er nach der Mens auch immer gut erreichbar und ging wirklich erst um ES rum hoch, wurde dann weich und hat sich geöffnet aber irgendwie ist da bei mir noch nicht alles beim Alten #gruebel Seit die Blutung vorbei ist, ist er sehr schwer erreichbar, etwas weicher aber zu.

Wie war das bei euch? War euer MUMU auch danach noch länger schwer erreichbar oder gleich wie normal? Mein ES kann es aber auch nicht sein, weil bin jetzt ZT 8 und habe normalerweise Zykluslängen zwischen 31-34 Tage und Ovu war auch negativ. Bin echt verzweifelt, weil will ja nicht mein ES verpassen und wenn die Tempi steigt, ist der ES schon vorbei.

Würde mich wie gesagt über eure Erfahrungen diesbezüglich freuen #schein

lg #sternchen

Beitrag von babyleo2005 12.04.11 - 10:14 Uhr

Hallo!

Darf ich ehrlich sein?
Ich finde, Du machst Dich zu sehr verrückt mit dem ständigen Abtasten. Birgt das nicht auch ein Infektionsrisiko?
Was wäre denn so schlimm daran, diesen Zyklus den ES zu verpassen?
Klar willst Du schnell wieder ss werden, aber gib Deinem Körper die Zeit, die er braucht.
Ich kenne Dein Problem, denn ich selber hatte schon 3 FG. Die 2. FG war auch ein Frühabort (6. SSW). Ich bin im Zyklus danach direkt wieder ss geworden und habe auch ganz schlimm gehibbelt. Das Ende vom Lied war, daß ich wieder eine FG hatte (mit AS), diesmal in der 8. SSW. Ich glaube, daß ich lieber länger hätte warten sollen, auch wenn es sehr schwerfällt!
Danach haben wir es ruhiger angehen lassen und haben einfach Sex gehabt, wenn uns danach war, nicht nach Plan. Ich bin ein paar Monate später wieder ss geworden und mein Baby ist jetzt 5 Wochen alt.

Ich wünsche Dir alles Gute, Saskia