Kontrollanrufe

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von salome25 11.04.11 - 19:26 Uhr

Guten Abend zusammen

derzeit mache ich in Rahmen meiner Ausbildung ein Auswärtiges Praktikum.

Heute Morgen war alles etwas komisch. Erstens hab ich verpennt gehabt, ich bin um 6.50 aufgestanden, habe schnell die zuständige Fachkraft noch vom Bett aus angerufen, dass ich verschlafen habe und bin dann direkt ab ins Badezimmer. Meine Tochter ist dann auch aufgestanden und meine Mutter war diejenige die mich geweckt hat, da sie zum Aufpassen zu uns kommt morgens. Vom Bad aus hörte ich, dass das Telefon geklingelt hatte und meine Tochter ist dran gegangen, die ist gerade fünf und die Fachkraft scheint wohl gefragt zu haben, ob iich zu Hause sei. Da meine Tochter mich aber noch nicht gesehen hatte, da sie ja nach mir aufgestanden war, sagte sie dann der Fachkraft am telefon, dass ich nicht da bin....:-[ Meine Mutter wollte der wohl das Telefon noch aus der Hand nehmen, aber die hatte dann auch einfach aufgelegt. Da ich es eilig hatte, schaute ich erst heute Mittag nach Dienstende aufs Telefon wer angerufen hatte und ich staunte nicht schlecht, als ich sah, dass die mich kontrollierrt hatte.

Darf die das machen? Warum kontrollieren Leute eine Person, die 100% keine Null-Bock Laune verbreitet und immer motiviert bei der Sache ist???

Würde ich ständig zu spät kommen, lustlos hinterhertrotten, könnte ich das vielleicht verstehen, dass sowas passiert...aber so??? Ein klärendes Gespräch wird da auf jeden Fall von Nöten sein :-[

Beitrag von arienne41 11.04.11 - 19:33 Uhr

Hallo

Sie wußte doch das du verschlafen hast was sollte sie da kontrolieren?

VGielleicht wollte sie dir nur ezwas mitteilen was sie zuvgor vergessen hat oder was ihr eingefallen ist.

Beitrag von salome25 11.04.11 - 19:35 Uhr

Naja, mir kam das ein wenig komisch vor, da sie einfach aufgelegt hatte. Meine Tochter hat mir gesagt, dass sie nur gefragt hat ob ich da bin und dann hat sie aufgelegt- sie hätte Oma doch ans Telefon holen lassen können, ich habe das alles ja nicht mitbekommen #schwitz

Beitrag von gh1954 11.04.11 - 21:01 Uhr

>>>sie hätte Oma doch ans Telefon holen lassen können<<<

Woher sollte die Fachkraft wissen, dass die Oma da ist?

Beitrag von windsbraut69 12.04.11 - 07:21 Uhr

Was soll sie denn mit der Oma und woher soll sie wissen, dass diese bei Euch ist?

Beitrag von besserwisser 11.04.11 - 19:36 Uhr

Das könnte eine Verschwörung sein...




Sorry, aber das konnte ich nicht für mich behalten...

#rofl

Beitrag von salome25 11.04.11 - 19:38 Uhr

#bla#bla#bla

Gegen was und warum? #rofl

Beitrag von shampoo 11.04.11 - 19:42 Uhr

leidest du irgendwie an verfolgungswahn ?
wie schlussfolgerst du, dass man dich kontrolliert?

Beitrag von ppg 11.04.11 - 19:44 Uhr

Im schlimmsten Fall denkt die Fachkraft, das Du aushäusig genächtigt hast. Und ??? So what?? Du bist doch erwachsen!

Ute

Beitrag von catch-up 11.04.11 - 19:50 Uhr

Ich würd mir da gar keine Platte machen!

Solang das nicht zur Regel wird, ist das doch ok!

Beitrag von knackundback 11.04.11 - 21:49 Uhr

Also ich würde da nun auch keine Kontrolle bei vermuten.
Vielleicht wollte Sie Dir wirklich noch schnell etwas mitteilen... da hätte Ihr die Oma am Telefon (und Sie konnte ja auch schlecht wissen das die Oma da ist) ja auch nichts gebracht.

Beitrag von woodgo 12.04.11 - 15:27 Uhr

...ich würde die Klappe garnicht so weit aufreißen, Du hast verschlafen, das ist viel schlimmer, als ein Anruf, der nichts zu sagen hat. Also eher ruhig verhalten auf der Praktikumsstelle, was Du vor hast kommt immer gaaaanz schlecht!