Körperliche Veränderung !?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jo4020 11.04.11 - 19:31 Uhr

Hallöchen ihr lieben,


da ich selbst noch nicht in den Genuss gekommen bin, diese Erfahrung der körperlichen Veränderung einer SS zu erleben, dachte ich doch, " Fragst'e einfach mal die Experten !"

Bei vielen meiner Freundinnenschaut der Bauch während der Schwangerschaft oder nach der Entbindung unterschiedlich aus.

Kann man irgendwas gegen diese sog. Schwangerschaftsstreifen im Vorfeld unternehmen oder ist das einfach nur genetisch Bedingt?

Einige haben diese, andere gar nicht, manche haben wieder einen super Straffen Bauch und andere eben nicht..



Bitte klärt mich auf !


Danke ;)

Beitrag von netti1206 11.04.11 - 19:34 Uhr

Hi


Gegen diese Streifen kannst nichts machen liegt am Bindegewebe.

und genau so ist es denk ich mit dem straffen Bauch das liegt daran wie gut deine Bauchmuskeln sind denk ich wie die das auffangen können.

liebe grüße netti

Beitrag von finne87 11.04.11 - 19:35 Uhr

Huhuuuuu,

Also ich denke in erster Linie ist es Veranlagung. Schau dir den Bauch deiner Mutter an und deiner wird wahrscheinlich in diese Richtung gehen.

Vorbeugung kann aber nicht schaden. Hierzu immer schön einölen!
Ich mache es so, dass ich mir morgen den Bauch mit Dove Bodylotion eincreme weil die schnell einzieht und so keine Flecken macht und Abends schmiere ich mir den bauch reichhaltig mit FreiÖL für Schwangere ein.
Vorher fördere ich die Durchblutung indem ich den Bauch mit einem Strohhandschuh massiere.
Meine Mutter hat es immer so gemacht und hat nicht eine Narbe... Die Hoffnung stirbt zuletzt hihi :-)

Viel Erfolg :-)

Ganz liebe Grüße,

Finne 23ssw

Beitrag von jo4020 11.04.11 - 19:39 Uhr

scheint kein gutes Beispiel, da sie in ihrer ersten Schwangerschaft mit meiner Schwester gleich mehr als 30 Kg zugelegt hat.

Das gute alte Sprichwort " Sie müsse für 2 Essen " hat den Rahmen wohl sehr gesprengt ^^

Mit mir hingegen hielt sich das sehr in Grenzen.


Meine Tante wiederum, hat eigentlich trotz zweier Schwangerschaften, einen schönen Bauch.

Danke für die Tipps und die schnelle Antwort ;)

Beitrag von bettina79 11.04.11 - 19:35 Uhr

Hallo,

es kommt auf dein Bindegewebe an wenn du ein gutes Bindegewebe hast ist die wahrscheinlich gering das man reißt. Hast du ein schlechtes. Bringt das ganze eincremen nämlich nichts.

Ich habe in meiner ersten ss sehr viel gecremt und gebracht hat es gar nichts, bin gerissen.

Ich hoff konnt dir damit helfen

lg Bettina 38.ssw