Baby trinkt wenig aber jede Stunde

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von schuckero 11.04.11 - 19:52 Uhr

Hallo zusammen,

seid heute bin ich mit meinem kleinen Zuhause. Und seid dem verlangt er jede Stunde die Flasche und trinkt dann auch nicht viel. So ca. 10-20 ml. Er schläft schnell beim trinken ein und ist auch nicht wach zu halten um etwas mehr trinken. Kann es an den Flaschen liegen das dort nur wenig rauskommt als bei denen im Krankenhaus. Vielleicht ist ihm das saugen zu anstrengend. Ich habe die von Nuk, eine Glasflasche und die First Choice.

Vielen Dank schon mal im vorraus für eure Antworten.

Viele Grüße

schuckero

Beitrag von venuscassandra 11.04.11 - 20:54 Uhr

Huhu,

das gleiche Problem hatten wir bei unserer großen Tochter auch... sind dann auf andere Sauger umgestiegen und es hat sich gebessert... wir hatten dann bei unserem Sohn sofort Avent und die waren besser als die NUK...

LG
Sandra

Beitrag von schuckero 11.04.11 - 22:52 Uhr

Ich habe jetzt die Sauger Größe 1, kann man denn da einfach auf Größe 2 umstellen? Ich habe heute auch noch eine Avent Flasche gekauft mit Größe 1, da hat er auch nicht mehr getrunken, leider. Und im Krankenhaus hat alles prima geklappt. Und da kam meiner Meinung nach mehr raus. Das waren allerdings diese Fertigfläschen. Die gibt es auch nicht zu kaufen.

Beitrag von sparrow1967 12.04.11 - 09:26 Uhr

Fütterst du PRE-Nahrung?
Die sollte nur mit Teesaugern gefüttert werden- kleines Loch- eben WEIL die Minis sich anstrengen sollen, ähnlich wie beim saugen an der Brust.

sparrow