Heuschnupfen???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sanne24081 11.04.11 - 20:24 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

erstmal zur Vorgeschichte, ich bin auch heuschnupfen geplagt (hasel und Birke), mein Mann ist allergisch auf Gräserpollen.

Seid 2 Tagen fängt unsere Tochter auch an sich die Augen zu reiben, sie sagt sie brennen ihr. Mehr hat sie nicht-kein Schnupfen oder Niesen.

Kann das jetzt schon Heuschnupfen sein? Sie wird im Juni 3.
Kann man in dem Alter schon Allergietests machen? Meine würde wohl bei so einem Pricktest kaum still sitzen bleiben.#schrei


Lg Sanne

Beitrag von maja0811 11.04.11 - 20:32 Uhr


Hallo,

also meine kleinen sind 5 und 3 Jahre alt. Beide haben Heuschnupfen...
Bei unserem großen wissen wir woher es kommt, aber bei unserer kleinen kann man das leider noch nicht feststellen, weil sie Angst vor Ärzten hat und nicht hingeht, geschweigedenn beim Lungenfacharzt alleine in diesen Glaskasten sitzen.

Ich denke schon das es Heuschnupfen sein kann. Entweder sie hat wirklich nur eine allergische Reaktion von den Augen her, oder das husten und niesen kommt erst noch.

Ich selber habe auch Heuschnupfen und huste und niese auch eigentlich nicht. Ich habe eine verstopfte Nase und eben brennende Augen und bekomme sehr schlecht Luft.

Soll so Fälle geben...aber ein Arztbesuch kann nie schaden.

Lg. Maja

Beitrag von nana141080 11.04.11 - 20:48 Uhr

Hi, schau mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=3105282&pid=19663809

VG Nana

Beitrag von socke237 12.04.11 - 11:52 Uhr

Bei meiner Tochter wurde voriges Jahr mit noch nicht ganz 3 Allergie gegen Gräser festgestellt.
Die erste Woche hatten wir alle Bindehautentzündung vermutet, als diese aber mit Medikamenten nicht weg ging, hat unsere KiÄ einen Allergietest gemacht, in dem sie ihr Blut abgenommen hat. Dann wurde gegen alles getestet.