ab wann einen frühtest machen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maya0106 11.04.11 - 20:45 Uhr

hallo hätte mal eine frage wo ich nicht ganz zamkomme. ab wann macht man einen frühtest bzw kann man ihn machen??

sollte am 16. meine mens bekommen doch hab so allerhand anzeichen ( hoffentlich kommt die mens nicht) :)) aber naja und da ich soooo neugierig bin wollte ich schon heute einen test machen ist aber wohl zu früh.

hmm was meint ihr??

danke glg!!

Beitrag von kimiko 11.04.11 - 20:48 Uhr

Mein babytest hat bei ES+11 angeschlagen. Ist aber bei jedem anders... Viel #klee

Beitrag von maya0106 11.04.11 - 20:54 Uhr

bin laut zyklus heute ES + 10 hmm mal sehen..

danke! #winke

Beitrag von shorty23 11.04.11 - 20:53 Uhr

Hallo,

also es gibt Tests, die zeigen schon vor Fälligkeit der Mens an (da muss dann hinten drauf stehen, dass sie ab 10 mlU/ml anzeigen) und dann gibt es die normale Frühtests, die zeigen ab NMT (25 mlU/ml).

Den 10er kann man schon ab ES+10 machen, die anderen logischerweise ab NMT. Rate aber dringend von so frühen Tests ab, meist glaubt man es eh nicht ("war wohl zu früh") und macht dann zig Tests und dann kommt die Mens doch! Spar dein Geld und warte bis NMT+2! Denk an die vielen süßen Strampler, die du von den Geld kaufen kannst.

LG

Beitrag von maya0106 11.04.11 - 20:58 Uhr

hmm mei lieb der satz mit den stramplern #danke

ja werd ich machen.

glg!

Beitrag von chiccy283 11.04.11 - 20:57 Uhr

Man sagt ab ES+14 ist ein 10er relativ sicher!

Liebe Grüße
Chiccy283

Beitrag von bhiala 11.04.11 - 21:40 Uhr

Hey :-)

Ich soll auch am 16. meine Mens bekommen und habe auch so ziemlich viele Anzeichen. Habe es net aushalten können und am Sa einen 10 er Test gemacht der war aber negativ. Und seitdem bin ich sehr sehr durcheinander. Ich warte nun noch 2-3 Tage und dann werd ich noch einen machen. Wenn der dann auch negativ ist kann ichs wohl für diesen Monat abhaken :-( . Aber der nächste folgt ja dann zugleich.

Ich drück dir die Daumen und sage dir warte auch noch 2-3 Tage und teste dann. Ansonsten kann ich auch nur sagen lieber Geld sparen.

Beitrag von annette135 11.04.11 - 22:28 Uhr

Hallöchen, ich hab schon mal einen Frühtest gemacht. Das war so circa ES+10/11 mit dem Test GraviQUICK war das. Ich weiß das noch so genau, weil er tatsächlich positiv war! Ich bin nämlich auch so eine von der neugierigen Sorte :D
Ja, wenn du mal auf www.graviquick.de schaust, kannst du dich auch einfach selbst mal durchlesen und informieren!
Dann wünsch ich dir schon mal viel Glück und wenn du's wirklich nicht abwarten kannst, probiers einfach mal :)
Grüßle, Annette